Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Stralsund Spiel mit Rohrreiniger endet glimpflich
Vorpommern Stralsund Spiel mit Rohrreiniger endet glimpflich
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 16.04.2016
Bergen

Das Spiel mit einem im Mülleimer gefunden Rohrreiniger in Bergen-Rotensee endete für ein Kind mit Hautreizungen. Wie die Polizei am Freitag mitteilte, hatten drei Kinder im Alter von acht bis zehn Jahren eine Flasche Reinigungsmittel „Rohr frei“ in einem Mülleimer an einer Bushaltestelle in Rotensee entdeckt und mitgenommen. Die Kinder wollten die Flasche nach kurzer Zeit wieder entsorgen und warfen sie in einen anderen Mülleimer. Darauf wurden aber zwei andere Jungen aufmerksam, gemeinsam wurde die Flasche erneut aus dem Müll gefischt. Beim anschließenden Spiel gelangte das Rohrreinigungs-Pulver dann auf die Haut und ins Auge eines Achtjährigen. Es trat eine Hautreizung auf, verletzt wurde der Junge aber nicht. In diesem Zusammenhang macht die Polizei darauf aufmerksam, dass Eltern mit ihren Kindern über gefährliche Chemikalien sprechen sollten.

OZ

Mit ihrem Job sorgen sie für Sicherheit und Ordnung in der Hansestadt. Hier geben Stralsunder Polizisten Einblick in ihre Arbeit.

16.04.2016

Jahresstatistik 2015 gestern in der Polizeiinspektion Stralsund vorgestellt / Fallzahlen gesunken / Aufklärungsquote von 62 Prozent liegt über dem Landesdurchschnitt

16.04.2016

Zu einem Informationsabend für Eltern lädt die Fachabteilung Gynäkologie und Geburtshilfe des Helios Hanseklinikums in Stralsund am kommenden Mittwoch um 18 Uhr ein.

16.04.2016