Volltextsuche über das Angebot:

-2 ° / -5 ° Schneeschauer

Navigation:
3:1 – SFC siegt in Rambin

Rambin 3:1 – SFC siegt in Rambin

Die Fußballer des Stralsunder FC mussten in der Kreisoberliga den schweren Gang zum Auswärtsspiel nach Rambin antreten.

Rambin. Die Fußballer des Stralsunder FC mussten in der Kreisoberliga den schweren Gang zum Auswärtsspiel nach Rambin antreten. In einem von Rambiner Seite sehr hart geführten Spiel – die Hausherren kassierten zwei Gelb-Rote Karten – gewann der SFC mit 3:1. Die Gäste übernahmen von Beginn an die Initiative und konnten in der 30. Minute durch Abraham Negash zum 1:0 einnetzen.

Ein Eigentor durch Franko Taetzler stellte den Spielverlauf auf den Kopf. Die Gäste brauchten einige Minuten, um den Ausgleich zu verkraften, legten aber in 69. Minute nach. In der 85. Minute machte Torjäger Enrico Kutz den Deckel drauf und netzte zum 3:1 ein. Der SFC steht weiter auf Platz drei der Tabelle.

tkr

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Vor Heim-WM
Bundestrainer Marco Sturm glaubt an eine erfolgreiche Heim-WM.

Zum zweiten Mal ist Marco Sturm als Bundestrainer für die deutsche Eishockey-Auswahl bei einer WM verantwortlich. Die Erwartungen vor dem Heim-Turnier sind riesig. „Die Mannschaft ist gut genug für was Tolles“, sagte der 38-Jährige im dpa-Interview.

mehr
Mehr aus Sport Stralsund
Die besten Wettquoten der Ostsee gibt es im Bundesliga-Quotenvergleich von SmartBets.