Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 15 ° wolkig

Navigation:
32 Läufer zwei Stunden in der Arena unterwegs

Stralsund 32 Läufer zwei Stunden in der Arena unterwegs

165 Teilnehmer rennen insgesamt 10815 Minuten

Stralsund. Einen neuen Teilnehmer- und Minutenrekord gab es für den Veranstalter, den SV Hanse-Klinikum Stralsund, bei der 10. DLV-Lauf- und (Nordic-)Walking-Abzeichen-Aktion. Zu dieser Jubiläumsveranstaltung, die in der Primus Immobilien-Arena stattfand, schrieben sich 165 Teilnehmer in die Starterlisten ein, um bei Musik und lockerer Atmosphäre ihre Runden zu drehen.

Zu den jüngsten Teilnehmern gehörten der vierjährige Tobias und der ein Jahr ältere Ole, die beide zum ersten Mal das Laufabzeichen erwarben. Tobias lief 15 Minuten mit Mama Ines zusammen und war glücklich über seine Urkunde. Die Geschwister Pia und Pascal waren bereits im vergangenen Jahr aktiv dabei, sie verließen gemeinsam mit 23 weiteren Sportlern ebenfalls nach 15 Minuten die Laufbahn.

18 Läufer und sieben (Nordic-)Walker gaben nach 30 Minuten ihre Startnummer ab. Die meisten Sportler haben erfahrungsgemäß das Ziel der 60 Minuten vor Augen, und so beendeten 37 Läufer und 19 (Nordic-)Walker nach einer Stunde ihren Lauf. Zwölf Läufer erwarben die vierte Stufe des DLV-Laufabzeichens – für 90 Minuten ununterbrochenes Laufen.

Für die nun noch auf der Bahn verbliebenen 32 Läufer und sieben (Nordic-)Walker hieß es dann „Ganz oder gar nicht“. Sie wollten das Rundenkarussell bis zum Ende drehen, darunter viele Likedeeler. Diese Truppe machte dann auch bei der abschließenden Siegerehrung kräftig Stimmung und bejubelte jeden, der aus ihrer Gruppe namentlich aufgerufen wurde.

Mit 165 Teilnehmern konnte der Veranstalter wieder einen neuen Rekord verzeichnen und auch die insgesamt 10815 Minuten, die gelaufen und gewalkt wurden, sind ein neuer Rekord.

Das Laufabzeichen erweist sich als unkomplizierter Test für die eigene Fitness. Geübte Läufer drehen viele Runden in ihrer Laufzeit , „Neulinge“ tasten sich langsam heran.

pev

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
OZ-Bild
mehr
Mehr aus Sport Stralsund
Die besten Wettquoten der Ostsee gibt es im Bundesliga-Quotenvergleich von SmartBets.