Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 15 ° Regenschauer

Navigation:
Amelie glänzt mit Speerwurf

Stralsund Amelie glänzt mit Speerwurf

Stralsunder TSV-Athleten in Neustrelitz

Stralsund. Unter den Leichtathleten des TSV 1860 Stralsund sorgte Amelie Bönsch für die besten Leistungen beim Stadionfest in Neustrelitz. Bei den 12-Jährigen gewann sie das Speerwerfen mit ausgezeichneten 25,15 Metern. Aber auch im Weitsprung (4,59 Meter) und beim 75-Meter-Sprint (10,91 Sekunden) deutete sie an, dass sie zu den Besten im Land gehört.

Der 10-jährige Maximilian Hoppenrath qualifizierte sich im Sprint über 50 Meter mit sehr guten 8,05 Sekunden für den Endlauf. Im Finale belegte er mit kleinen Startproblemen mit 8,16 Sekunden Platz vier. Im Ballwurf erreichte Maximilian mit 28,00 Metern eine neue Bestleistung. Antonio Fanter konnte sich bei den 14-Jährigen über 13,95 Sekunden beim 100-Meter-Sprint und 4,41 Meter beim Weitsprung freuen.

In der Altersklasse U18 waren Hanna Jungnickel und Henrike Lüder im Weitsprung mit Platz zwei und drei zufrieden, mit den erzielten Leistungen aber nicht. Jasmin Müller (Seniorinnen W35) gewann im Speerwurf mit 18,35 Meter.

Johann Steinmetz, Klara Müller und Lilly Mattil waren trotz guter Ergebnisse unterlegen.

eckh

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
OZ-Bild
mehr
Mehr aus Sport Stralsund
Die besten Wettquoten der Ostsee gibt es im Bundesliga-Quotenvergleich von SmartBets.