Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 15 ° wolkig

Navigation:
Areg boxt an der Spitze

Stralsund Areg boxt an der Spitze

Phoenix-Boxer gewinnt internationales Turnier

Voriger Artikel
Hortkinder bereiten sich auf Brückenlauf vor
Nächster Artikel
650 Fechter küren Weltmeister in Stralsund

Areg Martirosyan mit Trainer Ralf Grabow in Wismar.

Quelle: Ronny Poge

Stralsund. Areg Martirosyan vom Phoenix SV Stralsund startete beim 25. Internationalen Boxturnier Olympische Hoffnungen des Nordens in Wismar im Superschwergewicht (über 80kg) und erkämpfte sich den Turniersieg. Zum Jubiläumsturnier waren 83 Boxsportler aus der Tschechischen Republik, Polen, Slowakei, Russland, Italien sowie aus den Landesverbänden Sachsen-Anhalt, Baden-Württemberg, Niedersachsen, Hamburg, Brandenburg, Nordrhein-Westfalen, Berlin, Bayern, Süd-West und Mecklenburg-Vorpommern angereist. Areg setzte sich im Halbfinale gegen Vlad Khokhlov aus Russland mit einem vorzeitigen Sieg durch technischen K.o. in der zweiten Runde durch. Im Finale traf er, in der nach oben offenen Gewichtsklasse, auf den schwereren Till Walter vom Boxverband Brandenburg.

Aus diesem intensiv geführten Finalkampf ging Areg als einstimmiger Sieger nach Punkten hervor. Aufgrund der gezeigten Leistungen wurde Areg mit dem Pokal für den besten Kämpfer des Turniers geehrt.

Nach dem Gewinn des Ostsee-Pokal-Boxturniers im April war das für Areg bereits der zweite Turniersieg bei einem stark besetzten internationalen Boxturnier in diesem Jahr.

Ronny Poge

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Fünf Jahre ohne Steve Jobs

Vor seinem Tod gab Apple-Chef Jobs seinem Nachfolger einen wichtigen Rat. Er solle sich niemals fragen: „Was würde Steve jetzt tun?“: Das hindert Beobachter nicht daran, genau immer wieder diese eine Frage zu stellen - zumal Apple erstmals seit Jahren nicht mehr wächst.

mehr
Mehr aus Sport Stralsund
Die besten Wettquoten der Ostsee gibt es im Bundesliga-Quotenvergleich von SmartBets.