Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 17 ° Regen

Navigation:
Auswärtschance für Pommern

Auswärtschance für Pommern

Stralsunds Verbandsligist wollen beim SG Aufbau Boizenburg punkten

Stralsund Die Pommern-Crew zeigt sich in Angriffslaune. In der Verbandsliga will die erste Herrenmannschaft am Sonntag um 15 Uhr bei der SG Aufbau Boizenburg alles geben. „Patrick Zienkiewicz und Michael Lindberg werden nach ihrer Sperre wieder auf dem Platz stehen und mit Gero Leplow kommt Verstärkung aus der A-Jugend dazu“, verrät Christian Orend. Auch der Kapitän will im Kampf um Punkte mitreden.

„Die Gastgeber haben es in letzter Zeit nicht geschafft, ein Heimspiel zu gewinnen und wir wollen nicht die ersten sein, die dort Punkte liegen lassen.“ Boizenburg liegt wohl auch aus diesem Grund auf Tabellenrang 14. Die Stralsunder Pommern behaupten sich weiter auf Platz neun. Die Trainerfrage ist hingegen weiterhin offen.

In der Landesliga muss Tribsees am Samstag um 14 Uhr daheim gegen den Doberaner FC auf dem Platz erscheinen. Die Gastgeber stehen immer noch auf dem letzten Tabellenplatz, während Doberan Rang fünf inne hat. Erst am Sonntag um 15 Uhr empfängt der SG Empor Richtenberg den FSV Kühlungsborn. Auch Richtenberg kämpft weiter auf Rang 13 gegen den Abstieg, die Gäste spielen auf Platz zwei ganz oben mit.

Landesklasse , Samstag, 14 Uhr, FC Pommern II - HFC Greifswald, SG Empor Sassnitz - SV Prohner Wiek Kreisoberliga , Samstag, 15 Uhr, BSG ScanHaus Marlow - SV Steinhagen, Sonntag, 14 Uhr, VfL Bergen 94 II - Franzburger SV, Stralsunder FC - SV 93 Niepars, Kreisliga

, Samstag, 15 Uhr, FSV Altenkirchen - SV Prohner Wiek II, FV B-W 72 Groß Kordshagen - SV Kandelin II, Velgaster SV - SV 1950 Gransebieth, Sonntag, 14, Uhr ESV Lok Stralsund - FSV Empor Dranske Oldies, Freitag, 18.30 Uhr, FSV Garz - Stralsunder FC, FC Pommern Stralsund - ESV Lok, SV Prohner Wiek - SV Samtens

Von wbk

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Köln

Christoph Daum war eines der größten deutschen Trainertalente, ein angehender Bundestrainer. Heute steht sein Name auch für einen der größten Skandale im Fußball.

mehr
Mehr aus Sport Stralsund
Die besten Wettquoten der Ostsee gibt es im Bundesliga-Quotenvergleich von SmartBets.