Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 5 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Bittere Schlappe für Kegler

Stralsund Bittere Schlappe für Kegler

Stralsunds Bundesligisten des KV Hansa unterlagen auf Heimbahn dem SVL Seedorf und Fehrbellin

Stralsund. Das muss verdaut werden. Die Stralsunder Bundesligakegler des KV Hansa haben ausgerechnet an ihrem Heimspielwochenende gegen den SVL Seedorf und Fehrbellin den Kürzeren gezogen. Die Stralsunder begannen gegen Seedorf wie gewohnt mit Joachim Rasch und Torsten Hochmann. Rasch kam zwar auf solide, aber dennoch nicht zufriedenstellende 894 Holz. Hochmann fand gar nicht in sein Spiel. Für ihn standen am Ende nur 874 Holz zu Buche. Die Gegner übertrumpften mit 895 und 899 Holz. Dagegen war der zweite Durchgang der Stralsunder mit Manfred Dill und Tobias Oergel machtlos. Mit 893 bzw. 894 kamen sie nicht an der Seedorfer Startachse (895 und 865) vorbei.

Trotzdem drehten sie den Rückstand nach dem ersten Durchgang auf eine hauchdünne Führung von einem Holz, doch die bis dahin drei besten Ergebnisse standen für den Gast. Andreas Kammann (Tagesbestleistung mit 910 Holz) und Christian Ziems (884) konnten gegen Seedorf (850 und 847) zumindest zwei Punkte einfahren. Das Spiel endete 2:1 und 42:36. Allen Stralsundern fehlte an diesem Tag ein Quäntchen Glück, um an den jeweiligen Gegenspielern vorbeizuziehen. Und so ging es gegen Fehrbellin weiter.

Wieder begannen die Gäste (900 und 902) zu stark für die Gastgeber. Rasch kam auf 890 Holz und Hochmann musste sogar ausgewechselt werden. Für ihn beendete Bernd Beu die Partie mit 870 Holz. So ging die Mittelachse wie bereits am Vortag mit einem Rückstand auf die Bahn. Manfred Dill und Tobias Oergel konnten mit 901 und 880 Holz den Rückstand gegen Fehrbellin (896 und 876) zwar etwas verkürzen, doch es blieben noch 33 Holz Vorsprung für die Gäste. Diese Aufgabe war selbst für Andreas Kammann – erneut Tagesbester mit 913 Holz – und Christian Ziems (867) gegen Wolski (872) und Sperling (899) eine Nummer zu groß. So musste der KV Hansa auch dieses Spiel 0:3 und 36:42 verschenken.

Thomas Sommerfeld

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Hatte nach seinem ersten Halbmarathon in Köln im Oktober allen Grund zum Strahlen: Andreas von Thien, hier mit der deutschen Spitzenläuferin Sabrina Mockenhaupt, die den gebürtigen Wismarer gecoacht hatte. FOTO: PHIL COINS

Moderiert wird die 22. Gala am Sonnabend von Andreas von Thien, Sport- nachrichten-Chef bei RTL und n-tv.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Sport Stralsund
Verlagshaus Stralsund

Apollonienmarkt 16
18439 StralsundTelefon: 0 38 31 / 20 67 40

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
10.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Benjamin Fischer
E-Mail: lokalredaktion.stralsund@ostsee-zeitung.de

Beilagen
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.