Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Sport Stralsund Damen vom FC Pommern sind Kreismeister
Vorpommern Stralsund Sport Stralsund Damen vom FC Pommern sind Kreismeister
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 12.12.2017
Marlow/Stralsund

Die Fußballerinnen des FC Pommern Stralsund sind Kreismeister im Futsal (Variante des Hallenfußballs) geworden. „Trotz Anlaufschwierigkeiten haben sich die Mädchen mit einer tollen Leistung den Titel geholt“, lobte Trainer Sebastian Sachon.

Bei dem Turnier trafen in derMarlower Sporthalle alle zehn Teams der Kreisliga Warnow aufeinander. Die jungen Damen des FCP erwartete zunächst eine schwere Vorrundengruppe mit dem Herbstmeister Sprenz, Stralsunder FC (2. Platz), Pastow (4.) und Gelbensande.

Der Start ins Turnier war mühsam für die Sundstädterinnen. Im ersten Duell musste sich das Team dem SV Pastow mit 0:1 geschlagen geben. Danach reichte es nur zu einem torlosen Unentschieden gegen Hohen Sprenz. Im dritten Spiel gegen den Stralsunder FC musste also ein Sieg her, um noch Chancen auf das Halbfinale zu haben. Mit dem 3:1 durften die Damen weiter hoffen. In diesem Spiel zeigten die Mädchen eine deutliche Leistungssteigerung. Auch im letzten Vorrundenspiel gegen Gelbensande (2:0) konnten sich die Fußballer auf ihre Stärken besinnen.

Als Gruppensieger traf der FCP im Halbfinale auf den Rostocker FC III. Nach zwölf torlosen Minuten musste das Sechsmeter-Schießen die Entscheidung bringen. Wie so oft konnte sich Pommern auf Torhüterin Frike Bentert verlassen, die zwei Schüsse hielt und wie Lara Montzki und Phia Meien ebenfalls ins Tor traf.

Im Finale stand dem FC Pommern Gastgeber Marlow gegenüber. Die Stralsunderinnen trafen bereits nach vier Minuten zum 1:0. Sie ließen sich die Führung nicht nehmen und holten sich so den Kreismeistertitel. „Pommern ist ein super Team. Der Sieg ist nicht unverdient, auch wenn wir lange am Drücker waren. Glückwunsch nach Stralsund“, gratulierte BSG-Spielerin Henriette Sohns.

FC Pommern: Frike Bentert, Lara

Montzki, Emy Pries, Sina Wolff, Phia Meien, Charline Runge, Nikola Frenzel, Jessica Siegel, Celine Müller.

OZ

Mehr zum Thema

Werner Buchholz, Professor für Pommersche Geschichte an der Universität Greifswald, spricht im Interview über die Streichungen aus Arndt-Texten im Sozialismus. Entscheidet der Senat noch im Dezember über die Ablegung des Namens Ernst Moritz Arndt?

07.12.2017

Nach der Anerkennung Jerusalems als Israels Hauptstadt durch die USA fluchen die Palästinenser - die Israelis zeigen Genugtuung. Die Heilige Stadt war immer schon der sensibelste Punkt im Streit zwischen beiden Völkern.

07.12.2017

Stundenlange hitzige Debatten, eine nervöse Parteiführung, die SPD vor der Zerreißprobe. Am Ende unterliegen die „GroKo“-Gegner - vorerst. Schulz bekommt grünes Licht für Gespräche mit der Union. Er selbst schrumpft von 100 auf knapp 82 Prozent.

07.12.2017

Felix Hoffmann und Fynn-Ole Schmietendorf stehen auf den obersten Treppchen bei der Landesmeisterschaft in der 85-ccm-Klasse

12.12.2017

Landesklasse-Kicker unterliegen Hafen Rostock 0:3

12.12.2017

Selbst ein Bad im kühlen Knieperteich nahm ein Segler für das Gaudi in Kauf

11.12.2017
Anzeige