Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 17 ° Regenschauer

Navigation:
Empor unterliegt Greifswald

Richtenberg Empor unterliegt Greifswald

Ihr drittes Heimspiel am dritten Spieltag der Landesliga Nord verlor die SG Empor Richtenberg bei tropischen Temperaturen gegen den FSV Blau-Weiß Greifswald mit 0:2.

Richtenberg. Ihr drittes Heimspiel am dritten Spieltag der Landesliga Nord verlor die SG Empor Richtenberg bei tropischen Temperaturen gegen den FSV Blau-Weiß Greifswald mit 0:2. Zu den Langzeitverletzten Bruzdziak, Klabunde, Labahn und Radig kam am Wochenende auch noch Pogorel dazu, welcher sich im Training verletzte. Somit agierte Schmidt als Linksverteidiger und Neuzugang Piotrowski stand erstmals in einem Pflichtspiel im Empor-Tor.

Empor wollte druckvoll agieren und die Gäste sofort beeindrucken. In den ersten fünf Spielminuten gelang dies auch recht ordentlich, ohne jedoch nennenswerte Torchancen zu kreieren. Nach einer Trinkpause fehlte fortan die Zielstrebigkeit der Heimmannschaft im Offensivspiel. Auch Greifswald tat nicht mehr als nötig, und so stellten sich alle auf eine torlose erste Halbzeit ein. Fünf Minuten vor dem Halbzeitpfiff bekam Empor jedoch keinen Zugriff auf einen Gästeangriff und Voigt erzielte durch einen Angriff durch das Zentrum und einen strammen Schuss aus 16 Metern die Führung für die Gäste.

Zur zweiten Halbzeit wollte Empor mehr Torgefahr ausstrahlen und war gewillt, das Spiel zu drehen. Und Möglichkeiten sollten sich ergeben. Von Greifswald kommt bis auf einen Freistoß, der sichere Beute des guten Piotrowskis wird, offensiv nichts mehr. In der 80. Minute ergab sich dann die größte Möglichkeit zum Ausgleich für Empor.

Bremer spielt sich auf rechts gut durch, passt den Ball auf Knapp und dieser schießt den Ball aus fünf Metern Torentfernung über das Tor. Dies hätte der Ausgleich sein müssen. Fünf Minuten vor dem Ende wird Sander bei einem Greifswalder Konter freigespielt und erzielt mit einem platzierten 20-Meter-Schuss in die linke untere Torecke das 0:2 für Blau-Weiß.

Robert Lembke

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Wismar

Der Wismarer Emanuel Maslama (24) hat es geschafft, als Fußball-Freestyler bekannt zu werden

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Sport Stralsund
Die besten Wettquoten der Ostsee gibt es im Bundesliga-Quotenvergleich von SmartBets.