Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 5 ° Regenschauer

Navigation:
Endspurt auf dem Sund

Endspurt auf dem Sund

Letzte Wettfahrt der Stralsunder Mittwochsregatta steht in der kommenden Woche auf dem Plan

Voriger Artikel
Speedway-Meisterschaft: Daumendrücken für Tobias Busch
Nächster Artikel
Smolinski holt am Sund die Speedwaykrone, Nordstern ist Vize

Vier Boote des Typs Albin Express liefern sich Positionswettkämpfe bei der Stralsunder Mittwochsregatta.

Quelle: Tino Maxin

Stralsund Endspurt bei der Stralsunder Mittwochsregatta. Nur noch eine Wettfahrt steht auf dem Programm, dann ist für diese Saison Schluss. Bei der vorletzten Wettfahrt zog es noch einmal zahlreiche Segler auf das Wasser und Zuschauer auf die Mole. Und gleich zum Start wurde etwas Besonderes geboten, denn das Startteam hatte sich entschieden, das Feld mit dem Wind starten zu lassen. Da wurde es am Start schon mal etwas lauter und enger, als einige Crews zeitig den Spinnaker zogen. Es kam zu folgenden Platzierungen:

Yardstick bis 102 über 10 Meter: Lago (Alexander Busch), Relax (Robert Plückhahn), Mejja (Andreas Höhle) Yardstick bis 102 unter 10 Meter: Laika Segelkombinat (Lennart Burke), Mediarace (Frank Borbe), Lemanja (Toralf Hansen) Yardstick 103 bis 109: Manuel Sokrates (Tom Hausch), Windei (Tilo Thomzik), Olsenbande (Mathias Pagel) Albin Express: Phoenix (Henrik Hirche), Tusnelda2 (Stefan Kusserow), exlex (Stephan Habrich) Yardstick ab 110: Gitti (Brigitta Braun), Varianja (Stephan Eigendorf), Aquaholic (Oliver Jackisch) Jollen: Midnatsol (Björn Wohlrab), XLR 8 (Jan Hohendorf), Mauersegler (Alexander Küchler) Jollenkreuzer: Ariadne (Werner Loetz) Familienklasse: Anterior (Sebastian Breede), Internos (Stefan Conrad), Lost Souls (Thomas Scholz) ORC-Club: t-time (Björn Demmin), Sisu (Torsten Schultz), Ideal (Wilhelm Petersen)

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Ueckermünde
Die Schiffbrüchigen im Gespräch mit der Polizei.

Hobbysegler aus Schwedt/Oder verunglückten am Samstag auf dem Stettiner Haff.

mehr
Mehr aus Sport Stralsund
Die besten Wettquoten der Ostsee gibt es im Bundesliga-Quotenvergleich von SmartBets.