Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 6 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Ergometerrudern, Kaffeeklatsch und Muskelkater

Stralsund Ergometerrudern, Kaffeeklatsch und Muskelkater

20. Seniorensportfest des Kreissportbundes lockt 80 Teilnehmer in die Diesterweg-Halle

Stralsund. Einmal im Jahr treffen Tischtennisspieler, Gymnastikdamen, Walker und Radler aufeinander, um sich beim Seniorensportfest gemeinsam zu betätigen. „So haben Senioren aus den verschiedensten Vereinen die Möglichkeit zusammenzukommen und da lässt es sich nun mal nicht auf eine Sportart begrenzen“, meinte der Präsident des Stadtsportbundes, Georg Weckbach. Genau diese Überlegungen führten vor über 20 Jahren zum ersten Seniorensportfest, an dem sich mittlerweile auch immer mehr Männer beteiligen.

„Anfangs haben wir nur Frauen begrüßt, jetzt sind es mittlerweile zehn Prozent Männer, was schon erfreulich ist“, so Weckbach. Einer von ihnen, Helmut Böhm, gehört hier allerdings schon zu den Alten Hasen. „Meine Frau Heidi ist Mitglied im Andershofer Sportverein, mit dem wir jedes Jahr dabei sind“, sagte der 77-Jährige. „Nicht alle Übungen sind kraftfordernd, auch Geschicklichkeit ist gefragt.

Und so haben wir hier immer einen schönen Nachmittag“, so Böhm.

Zwischen Zielwurf, Slalomlauf und Medizinballstoßen, oder dem Angebot der Korallen-Apotheke, sich kostenlos Blutdruck oder Blutzucker testen zu lassen, blieb so immer noch Zeit für ein ausgiebiges Schwätzchen. „Auch für uns ist es Tradition, mit den Vereinsmitgliedern hier jedes Jahr teilzunehmen“, sagte Susanne Scheible, die in der Gymnastikgruppe beim TSV 1862 Stralsund zu Hause ist. „Aber hier hat man die Gelegenheit, miteinander ins Gespräch zu kommen, wofür beim Sport sonst nicht die Zeit bleibt“, meinte die 82-Jährige. Deshalb bleiben hier Werte und Zeiten auch ganz bewusst ungemessen - mit einer Ausnahme beim Ergometerrudern, wo es galt 500 Meter zu absolvieren.

Das hat auch Ute Hintz zum ersten Mal ausgetestet. „Es war interessant auszuprobieren wie solche ein Gerät funktioniert und nach den Anlaufschwierigkeiten schwanden die letzten Meter auch schneller dahin“, berichtete die 63-Jährige, die als Übungsleiterin bei der DLRG tätig ist.

wbk

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Trump im Weißen Haus

Niemand wollte es glauben. Nun ist es wahr. Trump hat gewonnen. Ein Politlaie, ein für viele brandgefährlicher, brutaler Demagoge. Clinton - geschlagen. Eine Sensation.

mehr
Mehr aus Sport Stralsund
Verlagshaus Stralsund

Apollonienmarkt 16
18439 StralsundTelefon: 0 38 31 / 20 67 40

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
10.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Benjamin Fischer
E-Mail: lokalredaktion.stralsund@ostsee-zeitung.de

Beilagen
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.