Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 18 ° wolkig

Navigation:
FCP-Oldies lassen Punkte liegen

Stralsund FCP-Oldies lassen Punkte liegen

Das Trainertrio der Stralsunder Fußball-Oldies des FC Pommern hatte Schwerstarbeit zu verrichten, um gegen den SV Samtens eine spielfähige Mannschaft aufbieten zu können.

Stralsund. Das Trainertrio der Stralsunder Fußball-Oldies des FC Pommern hatte Schwerstarbeit zu verrichten, um gegen den SV Samtens eine spielfähige Mannschaft aufbieten zu können. Die Gastgeber wollten unbedingt die Chance auf Platz drei wahren und dem Tabellenführer ein Bein stellen. Dementsprechend couragiert gingen die Samtenser Kicker zur Sache, sodass es der FCP schwer hatte, klare Chancen zu erarbeiten. So ging es dann auch mit 0:0 in die Pause.

In der 43. Minute ist es Gottfried Person, der den Ball zu Robert Kuse spielt, damit der das Streitobjekt zum 1:0 für die Pommern ins Tor befördert. Doch die Freude währte nur acht Minuten, als Torwart Udo Thürk bei einem langen Ball vielleicht übereilt das Tor verlässt und Heiko Scholz mit einem Heber aus irrem Winkel das 1:1 erzielt.

Mit viel Glück konnte dieses Unentschieden gehalten werden. In der 65. Minute musste sich Pommernschlussmann Udo Thürk nochmal ganz lang machen, um gerade noch rechtzeitig den Ball aus dem Dreiangel zu wischen.

Von hastu

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
OZ-Bild
mehr
Mehr aus Sport Stralsund
Die besten Wettquoten der Ostsee gibt es im Bundesliga-Quotenvergleich von SmartBets.