Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Sport Stralsund FSV-Ringer gewinnen in Torgelow
Vorpommern Stralsund Sport Stralsund FSV-Ringer gewinnen in Torgelow
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:01 22.12.2017

Die Ringer des FSV Stralsund haben das Weihnachtsturnier in Torgelow mit der B-, C-, D- und E-Jugend gewonnen. Mit tollen Leistungen erkämpften sich die Sportler den Mannschaftssieg. Vor dem offiziellen Wettkampf wurden erstmals Schiebewettkämpfe mit vereinfachten Regeln für die ganz Jüngsten ausgetragen. Hier stellte der FSV allein 17 Ringer, die alle kämpferisch zu überzeugen wussten.

Dann begann der offizielle Teil des Turniers. In der E-Jugend belegten Achmed Lorsanow (-25 kg) und Odin Fiete Bieneck (-35 kg) jeweils zweite Plätze. Dritter wurde Alikhan Tovsultanow. Fynn Pollmann und Max Lennon Wilke erreichte vierte Plätze. Jeweils einen sechsten Platz erkämpften Pepe Eggebrecht und Hagen Paul Krumrich.

In der Jugend D starteten Anton Schneider, Zelem Zubairaev und Ole Sterning. Alle wussten zu überzeugen und wurden Turniersieger. Albert Lawrenz und Rasul Batalov (-31 kg) waren die beiden einzigen Starter in ihrer Gewichtsklasse. Sie zeigten einen für ihre Altersklasse sehr guten Kampf, an dessen Ende sich Albert knapp nach Punkten durchsetzen konnte. Coach Manuel Garolea sagte: „Ich bin stolz auf die beiden Kämpfer. Sie haben die Grundideen der Trainer umgesetzt.“

Auch Matti Stolt (-42 kg) erkämpfte wieder einen souveränen Turniersieg. Henning Löbl (-54 kg) und Max Wilhelms (+59 kg) wurden beide kampflos Sieger. Henning durfte noch in der höheren Klasse antreten. Er gewann drei Duelle in der B-Jugend und verlor einen Kampf.

ew

Seit 30 Jahren betreiben Athleten in Stralsund den Karate-Sport

22.12.2017

Bei der Deutschen Kurzbahnmeisterschaft haben die Schwimmer des PSV Stralsund neue Bestleistungen erreicht. Vier Vereinsrekorde stellten die Sportler in Berlin auf.

22.12.2017

Aus drei Stralsunder Fußball-Vereinen wird künftig einer

22.12.2017
Anzeige