Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 15 ° Regenschauer

Navigation:
Fußballer steigen mit Boxern in den Ring

Stralsund Fußballer steigen mit Boxern in den Ring

2. Brunnenaue-Sportfest des Phoenix SV und des Stralsunder FC verbindet die Vereine

Stralsund. Viel Andrang herrschte auf dem Sportplatz Brunnenaue in der Gerhart-Hauptmann-Straße. Der Phoenix SV Stralsund und der Stralsunder FC hatten zu ihrem zweiten gemeinsamen Sportfest eingeladen.

In diesem Jahr spielte auch das Wetter mit, sodass die Gäste und Sportler viel Spaß auf dem Rasen, im Boxring oder auf der Hüpfburg hatten. Die Fußballer konnten an diesem Tag das offizielle Fußballabzeichen des DFB erwerben.

Boxsportinteressierte Kinder konnten mit Boxhandschuhen und Kopfschutz erste Eindrücke in einem Boxring erleben. Mit Bratwurst vom Grill und Getränken konnten alle Besucher das Vergleichs-Fußballspiel zwischen einer Mannschaft des Phoenix SV und einer Auswahl des Stralsunder FC verfolgen.

Der sportliche Vergleich endete mit 8:3 für die Fußballer. Mit diesem Projekt wurde die tolle Zusammenarbeit zwischen den beiden Stralsunder Sportvereinen fortgesetzt. Für das nächste Jahr ist die dritte Austragung bereits geplant. Die Organisatoren beider Vereine möchten sich für die Unterstützung des Sportfestes recht herzlich bei der Hansestadt Stralsund und allen Sponsoren bedanken.

Ronny Poge

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Haben große Pläne für „ihre“ Urlaubsorte: Bernd Kuntze (Graal- Müritz) und Ulrich Langer (Kühlungsborn).

Die Tourismuschefs von Graal-Müritz und Kühlungsborn im Interview über Qualität, Politik und Zukunftsideen

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Sport Stralsund
Die besten Wettquoten der Ostsee gibt es im Bundesliga-Quotenvergleich von SmartBets.