Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -2 ° Schneeschauer

Navigation:
Geschwächte C-Elf des FCP siegt in Bergen

Stralsund Geschwächte C-Elf des FCP siegt in Bergen

In der Landesliga der C-Junioren holte die Elf des FC Pommern Stralsund beim VfL Bergen einen 2:1-Sieg.

Stralsund. In der Landesliga der C-Junioren holte die Elf des FC Pommern Stralsund beim VfL Bergen einen 2:1-Sieg. Unter denkbar schlechten Voraussetzungen — gleich acht Spieler fehlten krankheits- oder verletzungsbedingt — gingen die Stralsunder in diese Auswärtspartie. Unterstützt durch die D-Junioren kamen die Pommern gut ins Spiel, hielten läuferisch und kämpferisch sehr gut dagegen und gingen durch Rüter 1:0 (18.) in Führung. Die zweite Halbzeit gestaltete sich ausgeglichen, wobei der FCP die größeren Möglichkeiten hatte. Allerdings blieben Chancen von Rurik, Rüter und Palischewski ungenutzt. Stattdessen kam der VfL zum Ausgleich. In den letzten zehn Spielminuten wollten beide Teams den Sieg. Angetrieben von Kapitän Reipschläger setzte der FCP Bergen noch einmal unter Druck und kam drei Minuten vor Abpfiff der Partie zum Siegtreffer. Holtfreter traf nach Vorarbeit von Rüter zum 2:1-Endstand aus Stralsunder Sicht.

 



jepa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sport Stralsund
Die besten Wettquoten der Ostsee gibt es im Bundesliga-Quotenvergleich von SmartBets.