Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 11 ° wolkig

Navigation:
Gold im Doppelpack für Judoka

Stralsund Gold im Doppelpack für Judoka

Stralsunder erfolgreich beim Herbstpokal

Stralsund. Ole Kurt Bergmann und Felix Münchow vertraten den Stralsunder Judo-Club beim traditionellen Herbstpokalturnier in Schwerin, das wieder mit sehr leistungsstarken Judokas der Altersklassen U 11 und U 18 aus Hamburg, Berlin, Schleswig-Holstein, Brandenburg sowie mehreren Vereinen aus Mecklenburg-Vorpommern besetzt war. Für die unter 18-Jährigen war dieses Turnier gleichzeitig eine sehr gute Vorbereitung für den anstehenden Landesausscheid des Deutschen Jugendpokals in Rostock.

Ole Kurt Bergmann (66 kg, U 18) zeigte aktives und vielseitiges Judo und musste sich nur einem Lüneburger Sportler in den Vorkämpfen geschlagen geben. Am Ende der Vorrundenkämpfe lautete es Punktegleichstand für alle 66-kg-Judoka und es ging in eine Rückrunde. Ohne Niederlage kämpfte Ole sehr konzentriert in den Begegnungen und sicherte sich verdient den Goldpokal. Ebenfalls ungeschlagen blieb Felix Münchow (90 kg, U 18) im Turnier. Auch er konnte von seiner Wettkampferfahrung und -stärke profitieren und erkämpfte so das zweite Gold für Stralsund.

tibo

Voriger Artikel
Mehr zum Artikel
Analyse

Heimat - damit plagen sich die Deutschen schon seit mehr als 200 Jahren. Warum wird das ausgerechnet jetzt wieder wichtig? Und können die etablierten Parteien das Thema aus der „rechten Ecke“ holen?

mehr
Mehr aus Sport Stralsund
Die besten Wettquoten der Ostsee gibt es im Bundesliga-Quotenvergleich von SmartBets.