Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 14 ° Regenschauer

Navigation:
Hansa-Kegler mischen vorne mit

Hansa-Kegler mischen vorne mit

Stralsunder Starter bei der Landesvereinsmeisterschaft mit einmal Silber und dreimal Bronze erfolgreich

Stralsund Die Stralsunder Kegler traten bei den Landesvereinsmannschaften des Kreiskeglerverbandes Vorpommern-Rügen in Hamburg an. Bei den Damen

 

OZ-Bild

Die Damen Näther, Zech, Lange, Heferland, Buch für den KKV VR-Rügen

Quelle: Torsten Hochmann

spielten Kerstin Haferland und Katrin Lange an der Seite von Katja Näther und Annette Buck (beide Grimmen) und erkegelten hinter dem SKV Seenplatte/Vorpommern und dem SKV Schwerin Platz drei.

Bei den Damen A verpassten Henny Rahn, Elke Ehlke und Petra Matz an der Seite von Hannelore Liedtke (Grimmen) knapp das Podest. Mit vier Holz mussten sie sich geschlagen geben. Der Titel ging an Schwerin vor Vorpommern-Greifswald und Seenplatte/Vorpommern. Eine weitere Bronzemedaille fuhr die Herrenmannschaft ein. Als Titelverteidiger hatten sie mit den Bahnen zu kämpfen, so mussten sich Torsten Hochmann, Tobias Oergel und Andreas Kammann zusammen mit Bernd Beyer (Bergen) nur dem SKV Seenplatte/Vorpommern und dem Team Vorpommern-Greifswald geschlagen geben. Kammann war Mannschaftsbester mit 883 Holz.

Die Auswahl der Herren A — mit Joachim Rasch, Bernd Beu, Gerd Mielke und Manfred Dill — konnte mit etwas Glück auch den Sprung aufs Treppchen schaffen. Nach dem Vizetitel im vergangenen Jahr belegten sie den dritten Platz hinter Seenplatte/Vorpommern und Schwerin. Mannschaftsbester war Gerd Mielke mit 895 Holz. Bei den Paarmeisterschaften sprang für die Stralsunder Andreas Kammann und Manfred Dill das beste Ergebnis des Wochenendes heraus. Bei den Titelkämpfen der Herren verpassten sie nur knapp mit zwei Holz den Titel und somit die Qualifikation für die Deutschen Meisterschaften. Tobias Oergel und Torsten Hochmann belegten Platz elf, Gerd Mielke und Michael Glaß Rang 17.

Im Paarwettbewerb der Damen gingen die Stralsunder leer aus. Petra Matz und Elke Ehlke belegten Platz 12, Kerstin Haferland und Michaela Beu Rang 14. Platz 15 im Mix ging an Andrea und Torsten Hochmann.

Von tho

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
OZ-Bild
mehr
Mehr aus Sport Stralsund
Die besten Wettquoten der Ostsee gibt es im Bundesliga-Quotenvergleich von SmartBets.