Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 14 ° Regenschauer

Navigation:
Heimspielpremiere für Hansas Bundesliga-Kegler

Stralsund Heimspielpremiere für Hansas Bundesliga-Kegler

Auf der heimischen Bahn der Stralsunder werden am Wochenende in der Ersten Liga der VfL Stade und der KSK Oldenburg/Holstein erwartet

Voriger Artikel
Hortkinder bereiten sich auf Brückenlauf vor
Nächster Artikel
650 Fechter küren Weltmeister in Stralsund

Es ist wieder Heimspielzeit an der Kupfermühle. Am Wochenende empfängt der KV Hansa erst Stade, Sonntag Oldenburg.

Quelle: Torsten Hochmann

Stralsund. Nach den ersten Auswärtspartien steht für die Bundesligakegler vom KV Hansa Stralsund die Heimpremiere in dieser Spielzeit auf dem Programm. Sie empfangen am Samstag die Herren vom VfL Stade auf der heimischen Bundeskegelbahn.

OZ-Bild

Auf der heimischen Bahn der Stralsunder werden am Wochenende in der Ersten Liga der VfL Stade und der KSK Oldenburg/Holstein erwartet

Zur Bildergalerie

„Der Gegner aus Stade trat bei uns in den letzten Jahren mit gemischtem Erfolg an“, so Torsten Hochmann. „Einmal kamen sie besser zurecht und konnten uns Paroli bieten, letztes Jahr zum Beispiel hatten sie kaum Chancen auf einen Punkt.“ Für die Stralsunder ist es wichtig, die ersten Heimspiele unbeschadet zu überstehen. „Wir wollen nicht so schlecht in die Saison starten wie in der letzten Saison“, ergänzt Hochmann.

Dort standen für die Männer vom Strelasund nach dem ersten Heimwochenende gleich vier Minuspunkte zu Buche. Nach dem Punktgewinn im ersten Auswärtsspiel in Husum gehen die Männer um Kapitän Joachim Rasch jedoch gestärkt in die Heimpremiere. Beginn ist Samstag gegen Stade wie gewohnt um 13 Uhr.

Am Sonntag empfangen die Stralsunder die Gäste vom KSK Oldenburg/Holstein. Die Oldenburger schnupperten in der Vorsaison mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung am Zusatzpunkt. Nur knapp konnten die Stralsunder diesen für sich gewinnen.

„Wir müssen auf jeden Fall konzentriert spielen und unnötige Fehler vermeiden, dann sollten wir beide Spiele für uns entscheiden“, so Hochmann abschließend. Sonntag beginnt das Spiel wie gewohnt 10 Uhr. Der Eintritt ist frei und Fans und Kegelinteressierte sind herzlich zum Anfeuern eingeladen. Einen Liveticker gibt es wie gewohnt unter facebook.com/KVHansa.

Heimspiele der Saison

Der KV Hansa bestreitet in der begonnenen Saison elf Heimspiele auf der Stralsunder Bundeskegelbahn. Die Bundesligisten hoffen auf reichlich Zuschauer an folgenden Terminen:

08.10.16 13 Uhr VfL Stade 09.10.16 10 Uhr KSK Oldenburg.

19.11.16 13 Uhr SVL Seedorf 20.11.16 10 Uhr SV 90 Fehrbellin 03.12.16 13 Uhr LTS Bremerhaven 04.12.16 10 Uhr Rivalen Hannover 28.01.17 13 Uhr B-W Stavenhagen 11.02.17 13 Uhr Sportfr. Husum 12.02.17 10 Uhr ETV/Phönix Kiel 11.03.17 13 Uhr Hertha BSC Berlin 12.03.17 10 Uhr Oberschöneweide

Thomas Sommerfeldt

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Grimmen

Glücklicher 29:28-Sieg gegen starke Stiere aus Schwerin

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Sport Stralsund
Die besten Wettquoten der Ostsee gibt es im Bundesliga-Quotenvergleich von SmartBets.