Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Sport Stralsund Im zweiten Anlauf: SFC für Fusion
Vorpommern Stralsund Sport Stralsund Im zweiten Anlauf: SFC für Fusion
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 22.12.2017
Stralsund

Im zweiten Anlauf hat es geklappt. Die Mitglieder des Stralsunder FC haben einer Auflösung ihres Vereins und damit dem Beitritt zum TSV 1860 Stralsund zugestimmt. Und das mit 100 Prozent, wie der Verein mitteilt. „Nach der Entscheidung waren wir erleichtert“, sagt Ann Christin von Allwörden, Vorstandsvorsitzende des Stralsunder FC. „Denn wir sehen den Beitritt als wichtigen Schritt an und freuen uns auf die anstehende Arbeit“, sagt sie.

In einer ersten Versammlung hatten nur 68 Prozent einem Zusammenschluss zugestimmt – nötig waren aber mindestens 75 Prozent. Zudem wurden im Nachhinein Formfehler festgestellt, so dass der Vorstand eine neue Mitgliederversammlung ansetzte. 52 Mitglieder kamen zur zweiten Abstimmung. „Das sind nur vier weniger als beim ersten Mal“, sagte von Allwörden. Nun ist der Weg frei für die Zusammenlegung. Der FC Pommern Stralsund, Stralsunder FC und TSV 1860 wollen damit den Fußball in der Hansestadt stärken. „Im Frühjahr beginnt die Arbeit für uns. Es muss einen neuen Vorstand geben, über Marketing und die Beiträge gesprochen werden“, nennt die Vereinsvorsitzende einige der anstehenden Themen.

mw

Mehr zum Thema

Bürgerschaftspräsidentin Birgit Socher über den rauen Ton in der Gesellschaft

18.12.2017

Minister Lorenz Caffier besucht auf Sizilien Soldaten der Fregatte „Mecklenburg-Vorpommern“, die im Mittelmeer Schlepper-Banden jagen und Flüchtlinge retten  / Kurz vor Weihnachten ein emotionales Aufeinandertreffen

21.12.2017

Diskuswurf-Olympiasieger Christoph Harting will seinen Gold-Coup von Rio im Jahr 2020 in Tokio wiederholen und damit sogar seinen sechs Jahre älteren Bruder Robert überflügeln.

21.12.2017

Seit 30 Jahren betreiben Athleten in Stralsund den Karate-Sport

22.12.2017

Bei der Deutschen Kurzbahnmeisterschaft haben die Schwimmer des PSV Stralsund neue Bestleistungen erreicht. Vier Vereinsrekorde stellten die Sportler in Berlin auf.

22.12.2017

Dieses Mal muss das Runde nicht ins Eckige. Stattdessen lassen die Kicker die Bälle übers Netz fliegen. Wenn sich beim traditionellen Fußball-Tennis am 28.

22.12.2017
Anzeige