Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 14 ° Regenschauer

Navigation:
Joker Brose sichert Punktgewinn

Stralsund Joker Brose sichert Punktgewinn

Im letzten Punktspiel der Landesklasse-Saison holten die Kicker der zweiten Vertretung des FC Pommern Stralsund ein 3:3-Unentschieden im Derby beim Grimmener SV II.

Stralsund. Im letzten Punktspiel der Landesklasse-Saison holten die Kicker der zweiten Vertretung des FC Pommern Stralsund ein 3:3-Unentschieden im Derby beim Grimmener SV II. Pommern ging es in diesem Spiel darum, den dritten Tabellenplatz abzusichern. Den besseren Start in die Partie gelang dem Grimmener SV II. Bereits nach zwölf Minuten lagen die Hausherren mit 2:0 in Front. Langsam fand Stralsund ins Spiel. Aber auch die Grimmener spielten weiter munter aufs Pommern-Tor und konnten ihre Führung in der 43. Minute auf 3:0 ausbauen. Noch vor der Pause konnten Christian Sauck per Abstauber den 3:1-Anschlusstreffer erzielen.

In Halbzeit zwei hatte besonders Sauck mehrmals die Chance auf ein weiteres Tor, scheiterte aber am Torwart oder an der Latte. In der 75. Minute sorgte abermals Sauck für den 3:2-Anschluss. In der Schlussphase hatten beide Teams ihre Chance auf die Entscheidung. Da Grimmen sie nicht nutzt, ist es Joker Hannes Brose, der in der 86. Minute den verdienten Ausgleichstreffer erzielt. Kurz vor dem Ende hat Sauck sogar noch den Siegtreffer auf dem Fuß, traf aber nur den Pfosten. Das Unentschieden entsprach dann aber auch dem Spielverlauf und der Leistung.

sesa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Berlin

Können Tiere wirklich Fußballergebnisse vorhersagen? Natürlich nicht! Kein vernunftbegabter Fußballfan vertraut bei seinen Tipps auf tierische Hilfe.

mehr
Mehr aus Sport Stralsund
Die besten Wettquoten der Ostsee gibt es im Bundesliga-Quotenvergleich von SmartBets.