Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 18 ° wolkig

Navigation:
Karatekas machen sich im Sommerlager fit

Stralsund Karatekas machen sich im Sommerlager fit

Saisonausklang für Stralsunder Kampfsportler

Stralsund. „Karate macht Spaß“ – unter diesem Motto fand das diesjährige Kampfkunstsommerlager des Karate Dojo Stralsund bei fast sommerlichem Wetter im Jugenddorf Wittow/Altenkirchen auf der Insel Rügen direkt an der Ostsee statt. Dazu reisten über 70 Karatekas des Karate Dojo Stralsund und der befreundeten Vereine Shobukan Rügen, Karate Satow, Karate Crivitz und Gadebusch an.

Karatetraining stand im Vordergrund des Trainingslagers. Grundschule (Kihon), Formen (Kata) und dessen Anwendung, bis hin zu effektiven Selbstverteidigungstechniken, welche Angreifer kompromisslos außer Gefecht setzen können, waren Hauptbestandteile des Trainings.

Diese wurden von Torsten Rabe (Träger des 5.DAN) und Swen Fischer (Träger des 3.DAN) eindrucksvoll demonstriert. Alle Karatekas übten in mehreren Trainingseinheiten – vor allem am Ostseestrand – eifrig die Techniken, sodass am Ende eines Tages ein wirklicher Trainingserfolg zu sehen war. Aber auch die Freizeit kam nicht zu kurz. Aufenthalt am Strand und Baden in der Ostsee, Livemusik, Fußball-, Volleyball- oder auch Basketball- Spielen, Grillen und Chillen, gute Gespräche und Erfahrungsaustausch beim gemütlichen Zusammensein und auch eine Nachtwanderung mit Schatzsuche für die jüngsten Karatekas gehörten dazu.

Wieder einmal wurden viele Freundschaften geschlossen, denn gemeinsames Karatetraining macht Spaß. Es war ein super schönes Wochenende und die Zeit ging viel zu schnell vorbei. Alle freuen sich schon auf eine Fortsetzung im nächsten Jahr. Ein Dank gilt allen Sportlern für ihr Engagement, den Organisatoren, Trainern, Unterstützern, Sponsoren und dem Jugenddorf Wittow auf Rügen für die tolle Betreuung.

Toralf Büschel

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Haben große Pläne für „ihre“ Urlaubsorte: Bernd Kuntze (Graal- Müritz) und Ulrich Langer (Kühlungsborn).

Die Tourismuschefs von Graal-Müritz und Kühlungsborn im Interview über Qualität, Politik und Zukunftsideen

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Sport Stralsund
Die besten Wettquoten der Ostsee gibt es im Bundesliga-Quotenvergleich von SmartBets.