Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 2 ° Schneeregen

Navigation:
Kreismeister Rolf Solbrig holt seinen 23. Titel

Stralsund Kreismeister Rolf Solbrig holt seinen 23. Titel

In der AK60 der Kreismeisterschaft gewann Norbert Schmutzer (Samtens) das Finale gegen Uwe Teetz (Bau). Dritte wurden Vorjahressieger Klaus Beier (Bau) und Gerd Bruhs (Medizin).

Stralsund. In der AK60 der Kreismeisterschaft gewann Norbert Schmutzer (Samtens) das Finale gegen Uwe Teetz (Bau). Dritte wurden Vorjahressieger Klaus Beier (Bau) und Gerd Bruhs (Medizin). Im Doppel waren Norbert Schmutzer /Peter Kischnik (Samtens/Niepars) die Sieger vor Horst Tiedemann/Hans-Jürgen Goertz (Medizin/Samtens). Dritte wurden Gerd Bruhs/Peter Waligora (Medizin) und Uwe Teetz/Klaus Beier (Bau).

Bei den Senioren 65 wurde Horst Tiedemann (Medizin) Meister vor Hans-Jürgen Goertz (Samtens) und Christian Barthel (Grimmen). In der AK70 sicherte sich Titelverteidiger Alexander Neuhaus (Grimmen) den Titel vor Georg Weckbach (Medizin). Dritte wurden Wolfgang Scharlau und Norbert Ernst (beide TSV). Im Doppel gewannen Alexander Neuhaus/Georg Weckbach (Grimmen/Medizin) vor Hans-Joachim Tamms/Wolfgang Scharlau (Medizin/TSV). Dritte wurden Jürgen Schmidt/Claus-Peter Strahl (Grimmen/Medizin) und Norbert Ernst/Uwe Quast (TSV/Bau).

Peter Holz sicherte sich bei den Senioren 75 den Titel. Hermann Sack (beide Medizin) wurde Zweiter vor Hans-Dieter Grunow (Samtens) und Fred Hermann (Bau). Altmeister Rolf Solbrig sicherte sich mit seinem Erfolg in der AK 80 seinen insgesamt 23. Kreismeistertitel bei den Senioren. Egon Prignitz (Bau) kam vor Klaus Schroeder (Niepars) auf Platz 2. Das Doppel 75/80 sah Peter Holz/Egon Prignitz (Medizin/Bau) auf Platz 1. Hermann Sack/Dietrich Mattke (Medizin/TSV 1860) wurden Zweite vor Rolf Solbrig/Klaus Schroeder (Medizin/Niepars) und Herbert Uhlig/Fred Hermann (Grimmen/Bau).

Erfolgreichste Teilnehmer wurden Marianne Lutz und Karsten Janzon mit je drei Titeln. Heidrun Kissmann und Georg Weckbach (alle Medizin) brachten es auf zwei Titel und einen 2. Platz.

Erfolgreichster Verein wurde Medizin mit 13 Goldmedaillen, 13 Silber- und 13 Bronze-Medaillen. Auf Platz 2 kam der SV Samtens (4/1,5/4) vor dem TSV 1860 (2/3/2,5) und dem JSV Grimmen (1,5/0/2). Acht teilnehmende Vereine gewannen mindestens eine Bronze-Medaille.

 



Günther Weise

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sport Stralsund
Die besten Wettquoten der Ostsee gibt es im Bundesliga-Quotenvergleich von SmartBets.