Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -2 ° Schneeschauer

Navigation:
Kruske verpasst Qualifikation

Greifswald Kruske verpasst Qualifikation

Es fehlten sieben Zentimeter. Leichtathlet Jonathan Kruske verpasste in Greifswald knapp die Qualifikation für die Deutsche Meisterschaft.

Greifswald. Es fehlten sieben Zentimeter. Leichtathlet Jonathan Kruske verpasste in Greifswald knapp die Qualifikation für die Deutsche Meisterschaft.

Dabei lief für den Sportler des TSV 1860 Stralsund zunächst alles gut. Mit einer Weite von 51,00 m gelang ihm ein sehr guter Einstand beim Ballwurf. Doch es standen weitere vier Disziplinen an. Trotz eines schlechten Starts beim 80m Hürdenlauf erreichte Kruske nach 12,81 Sekunden, persönliche Bestzeit, das Ziel. Die 100m-Sprint-Distanz überwand er in 13,21 Sekunden. Beim Weitsprung lief es nicht nach Plan. Der 14-Jährige sprang nur 4,40m und verlor wertvolle Punkte. Die konnte er auch beim abschließenden Rennen über 2000 m nicht herausholen. So fehlten dem Stralsunder am Ende sieben Punkte für die Qualifikation. In drei Wochen kann er bei den Landesmeisterschaften den nächsten Versuch dafür unternehmen.

Sarah Schäfer ging zuletzt beim Sportfest in Greifswald an den Start. Die 17-Jährige konnte dabei ihre Ergebnisse deutlich verbessern. Nach 15,59 sec erreichte sie über die 100m Hürden das Ziel, was den dritten Platz bedeutete. Im Weitsprung machte sie ebenfalls Fortschritte und siegte mit 5,28 m. Im Hochsprung sicherte sich Sarah mit 1,50 m den zweiten Platz.

Eckhard Hornke

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel

Springreiter Holger Wulschner über Pferde, Vorbilder und Olympia-Träume

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Sport Stralsund
Die besten Wettquoten der Ostsee gibt es im Bundesliga-Quotenvergleich von SmartBets.