Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Sport Stralsund Küstenringer weiter in Erfolgsspur
Vorpommern Stralsund Sport Stralsund Küstenringer weiter in Erfolgsspur
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:01 06.12.2017

Die KG Küstenringer hat wieder gesiegt: Beim alljährlichen Skoda Cup in Demmin traten die Ringer des FSV Stralsund wieder mit der KG Küstenringer an. In diesem Team hatten die Athleten schon den Gesamtsieg in der Jugendliga Nord erreicht.

Vier Mannschaften aus Mecklenburg-Vorpommern gingen an den Start. Den ersten Mannschaftskampf trugen die Küstenringer, die mit einem Athleten aus Rostock verstärkt wurden, gegen die KG Vorpommern (Greifswald/Torgelow) aus. Diese Partie gewannen die Küstenringer trotz einer unbesetzten Gewichtsklasse überlegen mit 32:12 Punkten. Im zweiten Kampf mussten die Ringer vom Sund gegen den RV Lübtheen bestehen. Im Vorjahr hatten die Athleten vom Sund gegen den RV ganz knapp verloren. Die Schützlinge von Trainer Tom Linke und Manuel Garolea waren also hoch motiviert. Konzentriert gingen die Ringer in die Kämpfe und gewannen dieses Mal überlegen mit 33:12. „Das waren schon schöne Techniken, besonders bei meinen Freistilringern“, lobte Coach Garolea die Sportler.

Den dritten Kampf gegen die KG Demmin/Neubrandenburg konnten die Küstenreinger ebenfalls für sich entscheiden (36:8 Punkte). Trainer Tom Linke: „Dass wir das Mannschaftsturnier so deutlich gewinnen können, haben wir nicht erwartet. Bis auf einen Kämpfer aus Rostock haben wir alle Gewichtsklassen durch Stralsunder Athleten besetzt.“ Und die Sundstädter überzeugten.

Zum Jahresabschluss steht noch das Weihnachtsturnier in Torgelow für die FSV-Sportler an. „Hier bekommen auch die jüngsten Athleten die Chance, ihr erstes Ringerturnier zu bestreiten“, blickt der Vereinsvorsitzende Eckhardt Wallmuth voraus.

sl

Der Kinder- und Jugendcircus Ostsee’O’lini probt für die traditionelle Aufführung.

06.12.2017

Temperaturen um drei Grad, leichter Schnellfall und viele rote Weihnachtsmützen – das prägte den diesjährigen Nikolauslauf der Lauf- und Walkinggruppe des SV Hanse-Klinikum.

06.12.2017

Die Galerie der besten Sportler soll im neuen Stadion Kupfermühle Platz finden, doch noch lässt das Projekt auf sich warten.

06.12.2017
Anzeige