Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 8 ° wolkig

Navigation:
Laufen gegen den Festtagsspeck

Stralsund Laufen gegen den Festtagsspeck

Am 27. Dezember, Silvester und Neujahr laden die Sportler ein

Stralsund. Die anstehenden Festtage sind für die Laufsportfreunde der Hansestadt Stralsund kein Grund, sich auf die faule Haut zu legen. Im Gegenteil. Die Läufer laden am 27. Dezember zu ihrem traditionellen „Gänsebratenfettweglauf“ ein. Dabei hoffen die Jogger auf gute Bedingungen, denn nach dem üppigen Essen an den Festtagen werden sich viele Hobbyläufer nach etwas Bewegung an der frischen Luft sehnen. Der Start zu dem gemeinsamen und lockeren Trainingslauf erfolgt um 10.00 Uhr am ehemaligen Tierparkeingang (Barther Straße).

An gleicher Stelle und zur gleichen Zeit treffen sich die Läufer des SV Hanse Klinikum und der Fachhochschul-Sportgemeinschaft Stralsund auch zum Silvesterlauf am 31. Dezember. Auch hierbei geht es nicht um gute Zeiten und erste Plätze, sondern ausschließlich um das gemeinsame Lauferlebnis.

Am 1. Januar lädt dann derStralsunder Ruderclub zum Neujahrslauf ein. Start ist um 10.00 Uhr am Bootshaus in der Naumannstraße.

Bei all diesen Veranstaltungen falle eines auf: Ob beim Hanse Gesundheitslauf, Fachhochschullauf, Rügenbrückenmarathon oder Adi-DrewsGedenklauf – jedes Mal beteiligten sich nicht nur Athleten aus der Region und ganz MV, sondern aus dem gesamten Bundesgebiet.

„Die Sundstadt hat sich in den vergangenen Jahren zur läuferischen Hochburg in Vorpommern entwickelt“, so Andre Kobsch von der Fachhochschul-Sportgemeinschaft.

ako

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Bergen

Die Regionale Schule „Am Rugard“ nahm erstmalig an der Initiative „Lauf gegen den Hunger“ teil.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Sport Stralsund
Die besten Wettquoten der Ostsee gibt es im Bundesliga-Quotenvergleich von SmartBets.