Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 15 ° wolkig

Navigation:
Lok-F-Junioren gewinnen das Ortsderby

Lok-F-Junioren gewinnen das Ortsderby

Stralsund Die F-Junioren-Fußballer vom ESV Lok Stralsund behalten in der Kreisoberliga ihre weiße Weste. Im Ortsderby haben sie sich gegen den Stralsunder FC II mit 5:2 durchgesetzt.

Stralsund Die F-Junioren-Fußballer vom ESV Lok Stralsund behalten in der Kreisoberliga ihre weiße Weste. Im Ortsderby haben sie sich gegen den Stralsunder FC II mit 5:2 durchgesetzt. Nach nur sechs Spielminuten war Lok in Führung gegangen. Den Treffer erzielte Jason Oeser nach Vorarbeit von Fynn Schröder. Doch die Gäste konnten schnell ausgleichen. Noch vor dem Halbzeitpfiff gelang den Platzbesitzern die erneute Führung. Nach dem Wechsel vergab Lok zahlreiche Chancen. Die Pechsträhne beendete Jesper Pippig. Er überwand den Torwart mit einer Bogenlampe aus spitzem Winkel. Das 4:1 besorgte Fynn Schröder. Für das 2:4 nutzte der SFC II einen Fehler der Lok-Abwehr. Kurz vor Spielende traf Jason Oeser zum 5:2.

Für Lok spielten: Felix Steinfurth, John Lingrön, Willi Skirka, Niclas Netzel, Jesper Pippig, Jason Oeser, Fynn Schröder, Louis Collin Exner, Hans Borsokow, Hugo Dulka, Jannik Hoffmann

Von sk

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Der Wolgaster Keeper Philipp Zimmermann rettet vor dem Usedomer Ronny Rodenhagen.

Spannendes Derby in der Fußball-Landesklasse / Rot-Weiß-Spielgestalter Christian Kohr an zwei Toren beteiligt

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Sport Stralsund
Die besten Wettquoten der Ostsee gibt es im Bundesliga-Quotenvergleich von SmartBets.