Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 15 ° Regenschauer

Navigation:
Lok triumphiert mit 5:2 in Divitz

Stralsund Lok triumphiert mit 5:2 in Divitz

Kreisoberligist holt drei Punkte am zweiten Spieltag

Stralsund. Mit einer tollen Mannschaftsleistung und einem 5:2-Sieg entführte die Männermannschaft des ESV Lok Stralsund drei Punkte beim Kreisoberligisten SG Traktor Divitz. Bereits in der dritten Spielminute konnte der Divitzer Torwart den Schuss von Marcel Lehmann nicht festhalten und Michael Albrecht staubte zum 0:1 ab. Per Freistoß baute Albrecht die Führung zum 0:2 aus.

Nach einer Ecke hatte er den Hattrick auf dem Fuß, aber sein Schuss ging denkbar knapp am Tor vorbei. Die langen Divitzer Bälle konnten von der Stralsunder Defensive um Laurent Broschatt, Tom Kipping und Jens Palleit meist gut verteidigt werden. Kurz vor der Halbzeit musste Jan Littmann im Stralsunder Tor das erste Mal richtig eingreifen und einen Schuss über die Latte lenken. Mit dem Pausenpfiff nahm der Gastgeber vom Schiedsrichter ein Elfmetergeschenk dankbar zum 1:2-Anschlusstreffer an.

In der zweiten Halbzeit erhöhte Lok auf 1:3. Die Ecke von Marcel Lehmann brachte Michael Albrecht per Direktabnahme im Tor unter. Es ergaben sich daraufhin viele Konterchancen, welche nicht genutzt wurden. Divitz kam in dieser Phase meist über Standardsituationen gefährlich vor das Tor von Jan Littmann.

In der Schlussphase wurden die Konterchancen dann genutzt. David Stein spielte zuerst Michael Albrecht frei, dessen Hereingabe Marcel Lehmann zum 1:4 über die Linie drückte. David Stein krönte seine gute Leistung mit einem blitzsauberen Konter und dem 1:5. Mit dem Schlusspfiff gelang Divitz mit dem 2:5 nochmals Ergebniskosmetik.

Robert Beise

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Prohn
Der 1947 in Barth geborene Helmut Losch war für Motor Stralsund zweimal bei Olympia: 1972 in München belegte er im Schwergewicht Platz 4. 1976 klappte es in Montreal im Superschwergewicht mit Bronze. Er starb 2005 nach einem Herzinfarkt.

Helmut Losch, Jürgen Heuser, Andreas Behm und Mario Kalinke aus der Kaderschmiede von BSG Motor und TSV 1860 einst auf der olympischen Heberbühne erfolgreich

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Sport Stralsund
Die besten Wettquoten der Ostsee gibt es im Bundesliga-Quotenvergleich von SmartBets.