Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 18 ° wolkig

Navigation:
Magische 50er-Grenze bei Mittwochsregatta geknackt

Magische 50er-Grenze bei Mittwochsregatta geknackt

Vierte Wettfahrt bei besten Bedingungen / Optimisten segeln zwei Rennen

Stralsund Bei der Mittwochsregatta der Nachwuchssegler gingen insgesamt sieben Jungs in Optimisten an den Start. Hagen Petersen, Matteo von Houwald und Jonas Leppelt setzten sich durch. Lukas Baluchowski war mit einem Zoom unterwegs.

Bei besten Bedingungen gingen 53 Boote bei der 4. Wettfahrt der Stralsunder Mittwochsregatta an den Start. In der kommenden Woche geht die Wettfahrt nicht in die Wertung mit ein. Es kam zu folgenden Platzierungen: Yardstick bis 102 über 10 Meter : Lago (A. Busch), Intoxication (T. Schenk), Relax (R. Plückhahn); Yardstick bis 102 unter 10 Meter

: Mediarace (F. Borbe), Lemanja (T. Hansen), Fischermann’s (M. Vorwerk); Yardstick 103 bis 109: Big Lebowski (S. Shehadeh), Windei (T. Thomzik), Manuel Sokrates (T. Hausch);

Albin Express: Nurmi (W. Roehl), Phoenix (H. Hirche), exlex (S. Habrich); Yardstick ab 110: Brandy (I. Brandt), Fanny (A. Höhle), Gitti (B. Braun);

Jollen: Windspiel (G. Bredenbeck), Kolibri (M. Küchler), Mauersegler (A. Küchler); Jollenkreuzer: Ariadne (W. Loetz), Aries (P. Heiden);

Familienklasse: Internos (S. Conrad), Feria (H. Bernhardt), Anterior (S. Breede); ORC: Ideal (W. Petersen), Sisu (T. Schultz), t-time (B. Demmin).

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
OZ-Bild
mehr
Mehr aus Sport Stralsund
Die besten Wettquoten der Ostsee gibt es im Bundesliga-Quotenvergleich von SmartBets.