Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 15 ° Regenschauer

Navigation:
Max Möritz holt Silber am Netz

Stralsund Max Möritz holt Silber am Netz

Im HanseDom kämpften die Nachwuchssportler an den Tennisnetzen mal wieder um Platzierungen in der Jugendhallenmeisterschaften des TMV.

Stralsund. Im HanseDom kämpften die Nachwuchssportler an den Tennisnetzen mal wieder um Platzierungen in der Jugendhallenmeisterschaften des TMV. Dabei gab es in den Altersklassen U10, U12, U14, U16 und U18 niveauvolles Tennis zu sehen. Fast alle renommierten Vereine des Landes hatten Teilnehmer gemeldet und so wurden spannende Matches erwartet.

In der AK10 siegte der Warener Viggo Wagenknecht. Lüder Witstruck aus Stralsund schlug sich tapfer, siegte im Halbfinale über Till Kopmann deutlich mit 6:2 und 6:2 und belegte damit einen guten dritten Platz. Ein gutklassiges Match lieferten sich in der AK12 Henning Herbst aus Kühlungsborn und Matti Freitag aus Boltenhagen, das Matti mit 6:3 und 6:3 für sich entscheiden konnte.

Bei den Mädchen gewann Emma Maria Ansorge aus Neubrandenburg, die auch in der AK14 das Finale gegen Julia Konradi aus Rostock knapp im Tiebreak gewann. Bei den Jungen setzte sich Jasper Fritsche vom TC Neustrelitz deutlich durch. Wenige Meldungen gab es bei den jungen Damen in der AK16, sodass alle gegeneinander spielten. Im Überkreuzvergleich siegte Ann-Elaine Teetzen aus Bansin.

Das Endspiel der Jungen gewann Antoni Zemlo aus Neubrandenburg gegen Lukas Freudenberg von der HSG Greifswald. Überschaubar war auch die Beteiligung bei den Damen U18. Aus den Überkreuzvergleichen ging Lieselotte Hartlöhner vom TC Schwerin als Siegerin hervor.

Max Möritz vom Stralsunder TC gewann das Halbfinale der jungen Männer gegen den höher eingestuften Lukas Freudenberg aus Greifswald mit 6:4 und 7:5, musste sich aber im spannendem Endspiel denkbar knapp im Tiebreak gegen Tristan Henniges vom TC RW Neubrandenburg geschlagen geben.

Von Rolf Kruse

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Dennis Gutgesell Petra Hase

Von der Landespolitik frustriert, hängt Dennis Gutgesell heute seinen Job als Vizelandrat an den Nagel

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Sport Stralsund
Die besten Wettquoten der Ostsee gibt es im Bundesliga-Quotenvergleich von SmartBets.