Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 14 ° Regenschauer

Navigation:
Nach Erfolg auf Usedom weitere Punkte anvisiert

Nach Erfolg auf Usedom weitere Punkte anvisiert

SHV tritt gegen Bundesligareserve aus Magdeburg an

Voriger Artikel
Stralsunder Sportler des Jahres gekürt
Nächster Artikel
Bayer Leverkusen zähmt Wildkatzen

DasTempospiel der Gäste ist nicht zu unter- schätzen.“ Trainer Danny Anclais

Stralsund. Die Stralsunder Handballer empfangen am morgigen Samstag um 19.30 Uhr in der Vogelsang-Halle die Youngsters des SC Magdeburg und möchten den Auswärtssieg auf Usedom nun mit weiteren Heimpunkten vergolden.

Mit dem aktuellen Tabellenzweiten kommt allerdings ein äußerst auswärtsstarkes Team an den Sund, das am letzten Spieltag in Hildesheim einen Punkt ergattern konnte. Allerdings sind die Ergebnisse des SCM in der Rückrunde durchaus als durchwachsen zu bezeichnen. Ebenso wie die gesamte Liga plagen auch die Youngsters Verletzungssorgen. Dem geschuldet, ließen die Magdeburger den einen oder anderen Punkt überraschend liegen. Dennoch ist das Team mit herausragenden Einzelakteuren besetzt. An erster Stelle ist hier Vicent Sohmann zu nennen, der zu den Topscorern der Liga gehört und dessen Kreise es einzuengen gilt.

Für den SHV wird es wichtig sein, das gefährliche Tempospiel der Youngsters zu unterbinden und im Angriff eine hohe Effektivität zu erzielen. Darüber hinaus muss das Paradestück der Sundstädter — die Abwehr — erneut so gut funktionieren wie zuletzt auf Usedom, denn der SHV möchte für die unglückliche Hinspielniederlage (24:23) in Magdeburg Revanche nehmen.

Mit der Unterstützung der heimischen Fans sollte das gelingen und so die Stralsunder Aufholjagd im Kampf um den Klassenerhalt fortgesetzt werden. Denn in der Liga hat sich längst herumgesprochen, dass sich die Vogelsang-Halle zu den Heimspielen der Handballer gern in eine SHV-Fan-Hölle verwandelt... br

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Die beiden Torschützen unter sich — Sebastian Hecht (l.) und Matthias Ferch vom SV Putbus.

SV Putbus — FSV Garz 2:0 (0:0) In der Landesklasse Staffel III haben die Fußballer aus Putbus und Garz nach dem Spieltag am Sonnabend die Plätze in der Tabelle getauscht.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Sport Stralsund
Die besten Wettquoten der Ostsee gibt es im Bundesliga-Quotenvergleich von SmartBets.