Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 15 ° Regenschauer

Navigation:
Niederlage für SFC

Niederlage für SFC

Kreisoberligist verliert gegen Rambin 1:3

Stralsund Die Herren des Stralsunder FC verlieren nach der Sicherung des Kreisoberliga-Klassenerhalts gegen Rambin mit 1:3. Konnte man in der vergangenen Woche in Marlow trotz des 1:2 noch Akzente setzen, bestimmte hier der Gast aus Rambin das Geschehen auf dem Platz. Nach einem 0:2-Rückstand zur Halbzeit investierte der SFC nach der Pause zwar mehr, musste jedoch die letzte halbe Stunde in Unterzahl bestreiten. Rambin nutzte dies zu einem dritten Tor. Toni Vatje gelang zwei Minuten vor Schluss noch der Ehrentreffer.

Die A-Junioren gewannen ihr letztes Heimspiel gegen die SG Gnoien/Dargun überzeugend mit 8:1 und belegen in der Endabrechnung als jüngerer Jahrgang einen guten sechsten Platz.

Eine wahre Energieleistung vollbrachten die B-Junioren . Um den Abstieg aus der Landesliga zu vermeiden, musste ein Auswärtssieg gegen Teterow her. Nach der 2:1-Halbzeitführung für Stralsund drehte Teterow in Halbzeit zwei das Spiel zum 3:2. Mit einem sehenswerten Freistoß gelingt Frieder Strubel der Ausgleich. Kurz darauf vollendete Matthes Mundt zum 4:3 für den SFC.

Die C-Junioren verlieren ihr letztes Spiel mit 2:3 gegen Grimmen und belegen in der Abschlusstabelle der Landesliga Platz zehn. In ihrem letzten Spiel der Saison gelang den D-Junioren endlich wieder ein Sieg. Bentwisch wurde mit 7:3 nach Hause geschickt.

Die weiteren Ergebnisse: D2-Pommern 0:22, D3 - Prohn 1:14, E1 - Grimmen 6:3, Barth - E2 14:0, F1 - Pommern 4:4.

tkr

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel

Wirtschaftsminister Harry Glawe (CDU) spricht im OZ-Interview über die Zusammenarbeit mit Polen, wie es mit der Ortsumgehung Wolgast weitergehen muss und warum Ölförderung auf Usedom mit ihm nicht zu machen ist

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Sport Stralsund
Die besten Wettquoten der Ostsee gibt es im Bundesliga-Quotenvergleich von SmartBets.