Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 8 ° wolkig

Navigation:
Niepars fährt knappen 2:1-Sieg ein

Stralsund Niepars fährt knappen 2:1-Sieg ein

SV 93 empfing in der Kreisoberliga Marlow.

Fußball — Die Männermannschaft des SV 93 Niepars empfing in der Kreisoberliga die spielstarke Elf vom VfB Marlow. Das Spiel konnten die Nieparser am Ende knapp mit 2:1 für sich entscheiden.

Die Heimmannschaft kam recht schnell zu ihrem Spiel und kreierte gleich in den ersten Minuten Torchancen. Von Zurückhaltung war jedoch bei beiden Kreisoberligisten nichts zu merken, und so gab es jetzt viele Möglichkeiten, wobei Marlow durch einen Ballverlust im Nieparser Mittelfeld schneller umschaltete, und in der 23. Minute einen sehenswerten und gut herausgespielten Treffer erzielen konnte. Die 93er spielten jedoch unbeirrt weiter nach vorn, so konnte Hannes Hedtke, nachdem er zwei Marlower stehen ließ, den Ausgleich für seine Elf erzielen.

Kurz nach der Pause war es wieder Hannes Hedtke, der sein Team mit einem schönen Schuss aus gut 25 Metern zur Führung verhalf. Für den gut haltenden Torhüter der Gäste gab es bei diesem Knaller nichts zu halten. Jetzt wurde auf beiden Seiten verbissen gekämpft, und Marlow hatte gute Chancen zum Ausgleich, scheiterte jedoch am eigenen Unvermögen oder am Schlussmann der Nieparser, Thomas Schult. Bis zur letzten Minute mussten die Gastgeber um den Sieg zittern, da Marlow immer wieder gefährlich vor das Nieparser Gehäuse kam. lcl

 

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sport Stralsund
Die besten Wettquoten der Ostsee gibt es im Bundesliga-Quotenvergleich von SmartBets.