Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 15 ° Regenschauer

Navigation:
Niepars im Pokalfinale

Niepars Niepars im Pokalfinale

Kreisoberligist erzielt gegen Bartelshagen 5:0-Sieg

Niepars. Ohne Probleme setzte sich der SV 93 Niepars zu Hause mit 5:0 gegen den SV 1927 Bartelshagen I durch und zieht zum zweiten Mal hintereinander ins Finale des Kreispokals ein. Viele Fehlpässe in den ersten 15 Minuten brachten die Hintermannschaft der 93er einige Male in Schwierigkeiten.

Bis zur Halbzeit offenbarte sich allerdings der Klassenunterschied zwischen beiden Teams. Niepars übernahm das Zepter und erzielte folgerichtig die Führung in der 32. Minute durch Lennard Goldbecher. Nur acht Minuten später war es erneut der Kapitän der Blau-Weißen, der zum 2:0 einnetzte. Der Spielverlauf der zweiten Halbzeit überraschte kaum noch. Nach einer Stunde schnürte Niepars endgültig den Sack zu, als Kutschinski die Vorentscheidung erzielte.

Die Partie verflachte nun zusehends, da die Kreisligisten sich aufgaben und Niepars bereits den Schongang einlegte. Dennoch erhöhte Herrmann in der 73. Minute durch einen Strafstoß auf 4:0. Den Schlusspunkt zum 5:0 setzte Rost fünf Minuten vor Schluss. Nach dem unglücklichen Aus im Pokalfinale im vergangenen Jahr streben die 93er nun nach dem Titel.

Von fgo

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Stille Feiertage
Verboten: „Heidi“ darf an Karfreitag nicht gezeigt werden.

756 Filme dürfen in Deutschland an Karfreitag nicht in den Kinos gezeigt werden. Auch tanzen ist vielerorts nicht erlaubt. Atheisten geht derlei staatliche Bevormundung auf die Nerven. Sie sprechen von Anachronismen. Soll man sie abschaffen?

mehr
Mehr aus Sport Stralsund
Die besten Wettquoten der Ostsee gibt es im Bundesliga-Quotenvergleich von SmartBets.