Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 15 ° Regenschauer

Navigation:
Niepars lässt Punkte liegen

Divitz/Niepars Niepars lässt Punkte liegen

Aufgrund einer schwachen ersten Halbzeit musste sich der SV 93 Niepars im Auswärtsspiel gegen den SV Traktor Divitz mit einem 1:1-Unentschieden begnügen.

Divitz/Niepars. Aufgrund einer schwachen ersten Halbzeit musste sich der SV 93 Niepars im Auswärtsspiel gegen den SV Traktor Divitz mit einem 1:1-Unentschieden begnügen.

Dabei hatte die Clauer-Truppe offenbar Probleme, einfachste Vorgaben ihres Trainers auf dem Rasen umzusetzen. Die Hausherren hingegen hielten sich mit dem Bemühen zurück, spielerisch zum Erfolg zu kommen. In puncto Aggressivität, Cleverness, Konzentration und Willenskraft waren sie den Nieparsern jedoch deutlich überlegen. Die Führung in der 27. Minute durch den Divitzer Stürmer Kai Herrmann kam daher auch keineswegs überraschend.

Zumindest nach dem Seitenwechsel erspielten sich die Nieparser mehrere gute Gelegenheiten zum Ausgleich. Dieser gelang in der 80. Minute, als Tom Hardtke das Leder aus unmöglichem Winkel ins linke Dreiangel zum nun überfälligen Ausgleich knallte. Divitz bemühte sich in den letzten zehn Spielminuten um den Punktgewinn und verteidigte das eigene Tor. Niepars hingegen vergab mehrere Tormöglichkeiten und musste den Dreier liegen lassen.fgo

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Bergen
Das Team des DFB-Stützpunktes in Bergen zeigte den Trainern die frontale Situation in der Offensive. FOTO: CHRISTIAN NIEMANN

Infoabend des DFB vermittelte den Trainern die frontale Situation in der Offensive

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Sport Stralsund
Die besten Wettquoten der Ostsee gibt es im Bundesliga-Quotenvergleich von SmartBets.