Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 2 ° Schneeregen

Navigation:
Nikolausregatta auf dem Knieperteich

Stralsund Nikolausregatta auf dem Knieperteich

Stralsunder Segler sorgen für vorweihnachtliches Gaudi und nehmen auch ein Bad im kühlen Nass in Kauf.

Voriger Artikel
Phoenix SV zieht positive Bilanz
Nächster Artikel
FC Pommern bringt Favorit Pampow ins Straucheln

Nikolausregatta auf dem Knieperteich mit viel Spaß. Da nehmen die Sportler auch mal ein Bad im kühlen Nass in Kauf.

Quelle: Marlies Walther

Stralsund. Wenn Glühweinduft, Weihnachtslieder und weiße Segel auf dem Knieperteich auf einen Tag fallen, dann ist Nikolausregatta in Stralsund angesagt. Zu diesem Gaudi trafen sich am Sonntag wetterfeste Sportfreunde am Ufer des Bürgergarten. Viele Schaulustige verfolgten den Kurs auf dem Teich.

DCX-Bild

Stralsunder Segler sorgen für vorweihnachtliches Gaudi und nehmen auch ein Bad im kühlen Nass in Kauf.

Zur Bildergalerie

Einmal im Jahr steigen vorwiegend Erwachsene in „Optis“. Dass die Kinderboote eine ganz schön kipplige Angelegenheit sind, wurde einem der Segler zum Verhängnis, der kenterte. Das Bad im kühlen Nass nahm er sportlich und watete ans Ufer, um später erneut ins Boot zu steigen. Das Manöver ging ohne Verletzungen ab. Zum Glück ist der Knieperteich nicht tief.

Bei dem Segelspektakel treten Mannschaften mit je vier Seglern in einer Art Staffelwettbewerb an. Wer in der vorgegebenen Zeit die meisten Runden ersegelt, hat am Ende gewonnen.

Marlies Walther

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sport Stralsund
Die besten Wettquoten der Ostsee gibt es im Bundesliga-Quotenvergleich von SmartBets.