Volltextsuche über das Angebot:

0 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
OZ vergibt Tickets für Speedway-Ostsee-Pokal

Stralsund OZ vergibt Tickets für Speedway-Ostsee-Pokal

16 Fahrer aus sieben Ländern sammeln heute Abend in Wittstock schon mal die ersten Punkte, um dann morgen im Finale im Stralsunder Paul-Greifzu-Stadion richtig abzusahnen, ...

Voriger Artikel
30 Seemeilen-Kurs auf offener Ostsee
Nächster Artikel
Pole klaut Grand-Prix-Senior aus Schweden die Show

Die Stralsunder Fans freuen sich natürlich besonders auf Nordstern Tobias Busch (links).

Quelle: Bernd Quaschning

Stralsund. 16 Fahrer aus sieben Ländern sammeln heute Abend in Wittstock schon mal die ersten Punkte, um dann morgen im Finale im Stralsunder Paul-Greifzu-Stadion richtig abzusahnen, denn ab 15 Uhr startet mit dem zweiten Lauf das Finale um den 47. Ostsee-Pokal.

Leider kann der Stralsunder Matze Schultz nicht dabei sein, seine Verletzung mit Brandwunden lässt einen Start nicht zu. Dafür versucht Nordstern Tobias Busch, oben ordentlich mitzumischen. Und auch Roberto Haupt geht für die Sundstädter ins Rennen.

Für Polen wollen Sebastian Ulamek und Adrian Gomolski nach dem Pott greifen. Die schwedischen Farben vertreten der ehemalige Grand-Prix-Pilot Magnus „Zorro“ Zetterström und Sebastian Carlson. Für Russland geht Vitaly Belousov, für Ungarn Joszef Tabaka auf Punktejagd. Für Spannung dürfte also gesorgt sein. Und im Rahmenprogramm sind bei den Kinder- und Jugendsportspielen Vorpommern-Rügens auch die Stralsunder Talente am Start.

Die OZ vergibt in Zusammenarbeit mit dem MC Nordstern wieder zehn Tickets. Wer heute von 16.30 bis 16.40 Uhr in Stralsund unter der Nummer ☎ 20 67 56 eine freie Leitung erwischt, hat vielleicht Glück und kann live im Stadion in der Barther Straße dabei sein.

 



is

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sport Stralsund
Die besten Wettquoten der Ostsee gibt es im Bundesliga-Quotenvergleich von SmartBets.