Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 15 ° Regenschauer

Navigation:
Olympioniken vom Sund holten einst sechs Medaillen

Stralsund Olympioniken vom Sund holten einst sechs Medaillen

Das waren noch Zeiten: Bei Olympischen Spielen haben Sportler aus Stralsund und Umgebung in den letzten sechs Jahrzehnten sechs Medaillen nach Hause geholt. Dazu zählen Gewichtheber, Speerwerfer und Bob-Anschieber.

Voriger Artikel
Hobbysportler dem Kranich auf der Spur
Nächster Artikel
Glanzzeiten: Hantelrecken vom Sund scheffelten Edelmetall

Das waren noch Zeiten: Die Gewichtheber scheffeln Medaillen bei Olympia.

Quelle: dpa

Stralsund. Das waren noch Zeiten: Sechs olympische Medaillen holten Sportler aus Stralsund und Umgebung in den letzten sechs Jahrzehnten nach Hause.

Gold und Bronze durfte sich Bob-Anschieber Carsten Embach 2002 und 1994 umhängen.

Aufs Bronze-Treppchen stieg Gewichtheber Andreas Behm 1992. Bronze steuerte Heber-Kollege Helmut Losch 1976 bei, Jürgen Heuser eroberte 1980 das Silberpodest der Gewichtheber-Konkurrenz.

56 Jahre ist es her, als der damals 30-jährige Walter Krüger, der bei Traktor Schwerin trainierte, in Rom im Speerwerfen Silber erkämpfte. Eigentlich hatte der gebürtige Hohendorfer bei der SG Groß Mohrdorf Handball gespielt, dann fiel er durch starke Wurfleistungen auf – und wurde ans Leistungszentrum nach Schwerin delegiert. Dort wurde er von Lothar Hinz trainiert.

Ines Sommer

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Rio de Janeiro

„Michael Phelps halt. Der Beste. Punkt.“ Paul Biedermann hat es perfekt beschrieben. Nach einem atemberaubenden Olympia-Comeback tritt der Rekordgewinner ab. Diesmal soll es wirklich für immer sein. Phelps hat sein Lebensglück gefunden.

mehr
Mehr aus Sport Stralsund
Die besten Wettquoten der Ostsee gibt es im Bundesliga-Quotenvergleich von SmartBets.