Volltextsuche über das Angebot:

25 ° / 17 ° Gewitter

Navigation:
PSV-Herren sind neue Stadtmeister

Stralsund PSV-Herren sind neue Stadtmeister

Die mittlerweile 25.Saison im Volleyball-Männerwettbewerb ist vorüber. Seit 1991 wird jedes Jahr der Punktspielbetrieb bei den Herren ausgetragen (bis 1994 als Kreisliga), ...

Stralsund. Die mittlerweile 25.Saison im Volleyball-Männerwettbewerb ist vorüber. Seit 1991 wird jedes Jahr der Punktspielbetrieb bei den Herren ausgetragen (bis 1994 als Kreisliga), die Mix-Mannschaften kämpfen seit 13 Jahren um den Titel. Nach 30 absolvierten Punktspielen der sieben Männerteams in der Vor- und Endrunde der stadtoffenen Stralsunder Volleyballstadtliga ist der neue Stadtmeister nun gekürt. Der PSV Stralsund (8 von 9 Punkten) gewann alle seine drei Endspiele und ist damit neuer Stadtmeister 2015/2016.

 

OZ-Bild

Die PSV-Herren sind neue Volleyball-Stadtligameister.

Quelle: W. Degner

Die sechs Endrundenspiele der vier besten Teams gestalteten sich besonders spannend. So gewann am letzten Spieltag der PSV gegen den SVV 3:1, Empor1 verlor nach enormen Widerstand 2:3 knapp gegen den 1.VC Stralsund. Der bislang amtierende Stadtmeister, 1.VC Stralsund, wurde am Ende Zweiter (6 Punkte), der SVV Dritter (3) und Empor Stralsund (1) landet auf dem vierten Platz. Dahinter folgen ESV Lok Stralsund, Sport Live und Empor Stralsund (2).

In der Mixed-Stadtliga wurde erneut das Team PSV Stralsund mit 18 von 24 möglichen Punkten Stadtmeister. Platz zwei geht an den SVV und Platz drei an die Studenten der FHSG. Die WSG Grünhufe wird Vierter, Sport Live Fünfter.

Das Qualifikationsturnier zur Teilnahme an der nächsten Deutschen Meisterschaft der Senioren in Norderstedt im Mai 2016 im Volleyball gewann das Team von VG Elmshorn mit drei Siegen vor der HSG Uni Rostock, dem TSV Satrup, dem Walddörfer SV aus Hamburg und dem Gastgeber BSG Empor Stralsund.

Die HSG-Crew aus Rostock schaffte den zweiten Platz dank eines 2:0-Sieges gegen Satrup und trotz einer 1:2-Niederlage gegen Stralsund. Das Turnier der alten Haudegen Ü59 findet einmal pro Jahr in einem der nördlichen Bundesländer statt.

Von Winfried Degner

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Dennis Gutgesell Petra Hase

Von der Landespolitik frustriert, hängt Dennis Gutgesell heute seinen Job als Vizelandrat an den Nagel

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Sport Stralsund
Die besten Wettquoten der Ostsee gibt es im Bundesliga-Quotenvergleich von SmartBets.