Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 12 ° Regenschauer

Navigation:
PSV-Schwimmer fahren zur Deutschen Meisterschaft

Stralsund PSV-Schwimmer fahren zur Deutschen Meisterschaft

Generalprobe in Bremen mit 13-mal Gold gelungen

Stralsund. . Stralsunds Wassersportler sind gut gewappnet für die Deutsche Schwimm-Kurzbahnmeisterschaft in Berlin, denn die Generalprobe des Schwimmnachwuchses des Pommerschen Sportvereins beim 22. Internationalen Schwimmfest in Bremen Vegesack war mehr als gelungen. 20 Mannschaften aus Deutschland, Polen, Lettland und den Niederlanden gingen an den Start. Die Stralsunder Mannschaft, die mit Sportlern der Jahrgänge 2002 und jünger antrat, wusste sich in diesem Internationalen Starterfeld hervorragend in Szene zu setzen und belegte am Ende der beiden Wettkampftage Platz vier in der Mannschaftswertung.

Insgesamt wurden 23-mal Gold, 23-mal Silber und 17-mal Bronze gewonnen. Sehr erfolgreich waren Dominic Schütt und Liv Grete Schuch, die beide jeweils fünfmal gewinnen konnten. Peter Ledovski und Sophie Hornung standen viermal ganz oben auf dem Treppchen. Wilma Jördis Duwe siegte dreimal.

Je eine Goldmedaille gewannen Liten Hanna Eriksson, Pauline Grabe, Dustin Schütt und Emanuel Somschor. Silber- und Bronzemedaillen gewannen Ben Yannic Woywode, Jella Tuttlies, Marlene Somschor, Edwin Sellenthin, Milena Perisa, Amelie Neuber und Luisa Grabe. Pauline Grabe und Edwin Sellenthin konnten sich neben den Erfolgen in den Einzelwertungen zusätzlich noch für die Juniorenfinals über 50m Freistil qualifizieren, in denen Pauline Fünfte und Edwin Sechster wurden. Im Finale über 100m Freistil wurde Pauline Grabe ebenfalls Fünfte. Die Abteilungsleitung bedankt sich bei Trainern und Eltern, die zur Absicherung der Fahrt beigetragen haben.

Mit den tollen Ergebnissen aus Bremen leitet die Abteilung Schwimmen im Pommerschen Sportverein Stralsund das Jahresende ein. In den kommenden Wochen stehen noch die traditionellen Weihnachtsschwimmen in Neubrandenburg und Kiel auf dem Programm. Höhepunkt für die gesamte Abteilung des PSV ist aber sicher die erste Teilnahme des Vereins an den Offenen Deutschen Kurzbahnmeisterschaften, die vom 17. bis zum 20. November in Berlin stattfinden. Stefan Faulenbach

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel

Rot-Weiß dreht gegen Ueckermünde das Spiel / Fisch gleicht in Nachspielzeit aus

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Sport Stralsund
Die besten Wettquoten der Ostsee gibt es im Bundesliga-Quotenvergleich von SmartBets.