Volltextsuche über das Angebot:

22 ° / 17 ° Regenschauer

Navigation:
Papa hatte im Lauf-Duell die Nase vorn

Greifswald/Stralsund Papa hatte im Lauf-Duell die Nase vorn

Die vielen Erfolge und guten Leistungen der jungen Leichtathleten des TSV 1860 beim 39.

Greifswald/Stralsund. Die vielen Erfolge und guten Leistungen der jungen Leichtathleten des TSV 1860 beim 39. Senioren- und Familiensportfest in Greifswald (die OZ berichtete in der gestrigen Ausgabe) sorgten bei den Eltern verständlicherweise für eine gute Stimmung. Sie feuerten vom Seitenrand alle Teilnehmer an. Und dann gingen spontan auch noch einige Eltern selbst an den Start. Die Rolle der begeisterten Fans übertrug sich nun auf die Kinder, die lautstark ihre Eltern unterstützten.

Bei den Seniorinnen W40 siegte Steffi Hielscher im Weitsprung mit 4,01 m, während Anke Helle die 100 m in sehr guten 16,14 s gewann. Anke konnte sich auch noch über einen zweiten Platz im Speerwurf (19,16 m) freuen. In der Altersklasse W35 siegte Sabine Matill mit 3,01 m im Weitsprung. Im anschließenden Speerwurf wurde sie hinter der Siegerin Kathrin Kiwall (16,02 m) Zweite.

Siegerin über 100 m wurde in 18,63 s Heike Schöning. Martin Krumrey gewann den 3000-Meter-Lauf in 16:00,29 min und wurde im Weitsprung mit 3,75 m Zweiter. In der AK 40 belegte Jens Kiwall im Weitsprung mit 4,25 m den dritten Platz.

Zu einem Zweikampf kam es über 800 m bei Familie Hielscher. Sohn Theo forderte seinen Vater Carsten heraus. Nach einer umkämpften ersten Runde setzte sich am Ende das Alter durch. Vater Carsten siegte in 3:03,55 min vor Sohn Theo. Trotzdem gewannen beide in ihrer Altersklasse.

eh

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Auf dem Dach Europas
Sturmumtost: Die Bergstation am Aiguille du Midi liegt auf 3842 Metern.

Auf knapp 4000 Meter kann man in den Alpen mit einer Seilbahn fahren - am Klein Matterhorn in der Schweiz. Das ist nicht die einzige Bergstation in luftiger Höhe, die es bei den Eidgenossen gibt. Und auch in Frankreich, Italien und Österreich kommt man hoch hinaus.

mehr
Mehr aus Sport Stralsund
Die besten Wettquoten der Ostsee gibt es im Bundesliga-Quotenvergleich von SmartBets.