Volltextsuche über das Angebot:

14 ° / 3 ° heiter
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Pleiten für Schachspieler

Pleiten für Schachspieler

Mannschaften der FHSG-Denksportler müssen Niederlagen einstecken

Stralsund. Mit einer Hiobsbotschaft begann der Spieltag für das Verbandsligateam der FHSG-Schachsportler. Nach drei Ausfällen und da nur zwei Ersatzspieler zur Verfügung standen, führten die Gäste aus Torgelow bereits mit dem Startschuss 1:0. Aber dann kam wieder Hoffnung auf, denn Lothar Giese und Niklas Rickmann bezwangen ihre Gegner und es stand 2:1 für Stralsund. Bernd-Rainer Paulowitz und Hans-Jürgen Isigkeit spielten gegen ihre Gegner jeweils remis. Damit war dann auch das Pulver verschossen und die Torgelower zogen bis auf 5:3 davon. Die Fachhochschüler behaupteten dennoch den dritten Tabellenplatz mit 4:2- Mannschaftspunkten.

Erwartungsgemäß war Bezirksligist FHSG Stralsund III gegen den Staffelfavoriten Ostseehotel Seetherme Binz chancenlos. Die Rüganer, die in den beiden vorhergehenden Runden gegen Mannschaften aus dem Mittelfeld jeweils 7:1 gewannen, blieben auch am Sund mit dem gleichen Resultat siegreich. Udo Schwandowski und Hans Assmann sorgten mit Punkteteilungen dafür, dass die Höchststrafe vermieden wurde. Der Rutsch auf Platz 6 war jedoch nicht zu vermeiden.

In der Bezirksklasse behauptete Stralsund IV den zweiten Tabellenplatz durch einen knappen 2,5:1,5-Sieg gegen Schlusslicht Gryps Greifswald IV. Christian Busch und Wolf-Rüdiger Schmalzl blieben siegreich, während Christian Berg am Spitzenbrett unentschieden spielte. Die ohnehin geringe Hoffnung auf einen Wechsel an der Tabellenspitze erfüllte sich nicht, denn Stralsund V konnte mit nur zwei Spielern Binz II nicht gefährden. Hans-Jürgen Isigkeit

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Wembley-Helden und Pechvögel

Beim Supercup bekam Carlo Ancelotti schon einmal einen Vorgeschmack auf die attraktivste Paarung der jüngsten Bundesliga-Vergangenheit. Es sind die Meister der vergangenen sieben Jahre - und packende Duelle gab es zuletzt reichlich.

mehr
Mehr aus Sport Stralsund
Verlagshaus Stralsund

Apollonienmarkt 16
18439 StralsundTelefon: 0 38 31 / 20 67 40

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
10.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Benjamin Fischer
E-Mail: lokalredaktion.stralsund@ostsee-zeitung.de

Beilagen
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.