Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 18 ° wolkig

Navigation:
Pommern II mit Sieg in letzter Sekunde

Stralsund Pommern II mit Sieg in letzter Sekunde

Die zweite Männermannschaft des FC Pommern Stralsund (Fußball-Landesklasse) musste am Wochenende zum schweren Auswärtsspiel nach Kandelin reisen.

Stralsund. Die zweite Männermannschaft des FC Pommern Stralsund (Fußball-Landesklasse) musste am Wochenende zum schweren Auswärtsspiel nach Kandelin reisen. Der FC Pommern übernahm sofort die Initiative und startete über seine schnellen Außen Jerome Stranka und Max Becker gefährliche Angriffe. So auch in der fünften Minute, als Becker sich auf der rechten Seite durchtankte und auf Martin Otto flankte, der erzielte ohne Mühe das 1:0. Zwei Minuten später traf Kandelin zum 1:1.

Der FC Pommern bestimmte weiter das Spiel. Doch erst in der 22. Minute fiel die erneute Führung: Jerome Stranka passte auf den freistehenden Paul Becker, und der ließ dem Torwart mit einem satten Schuss keine Chance. Nur paar Minuten später glich Kandelin aus. Wieder war es ein Freistoß, der zum 2:2 führte. Diesmal war es Jan Schattschneider im Pommern-Tor, der sich verspekulierte.

Beide Mannschaften wollten sich in der zweiten Hälfte nicht mit dem Unentschieden zufriedengeben. In der 58. Minute dann aber der Rückschlag für den FC Pommern. Bruno Becker erhielt nach einem Foulspiel die Ampelkarte. Pommern zog sich jetzt zurück, blieb aber mit Kontern gefährlich.

Es lief bereits die Nachspielzeit, als Pommerns alleinige Spitze Paul Becker sich eins gegen eins durchsetzte und auch dem Kandeliner Torwart keine Abwehrchance ließ – 3:2. Nach langer Zeit mal wieder ein Pommern-Sieg in Kandelin.

ip

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Grimmen

Anstoß ist morgen um 14 Uhr im Stadion des Grimmener Sportforums

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Sport Stralsund
Die besten Wettquoten der Ostsee gibt es im Bundesliga-Quotenvergleich von SmartBets.