Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Sport Stralsund Pommern gegen Goliath
Vorpommern Stralsund Sport Stralsund Pommern gegen Goliath
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:05 06.05.2016

Stralsund Dem Kampf „David gegen Goliath“ wollen sich die Stralsunder mutig stellen, wenn es morgen um 14 Uhr in der Verbandsliga zur Begegnung des FC Pommern gegen den Greifswalder FC kommt. Die Pommern, die sich — immer noch trainerlos — auf dem neunten Tabellenrang halten, müssen alle Kräfte mobilisieren, wollen sie ausgerechnet gegen den Tabellenersten punkten. „Dabei müssen wir nun auf Manuel Kraft verzichten, der am letzten Wochenende verletzt ausgeschieden ist“, sagt Kapitän Christian Orend. Auch auf die Verstärkung aus der A-Jugend können die Kicker diesmal nicht bauen, da sie nun wieder selbst im laufenden Spielbetrieb sind.

Doch ist es im letzten Spiel auch Torgelow gelungen, die aufstrebenden Greifswalder mit 1:0 zu schlagen. Gerade deshalb werden die Gäste aber bemüht sein, sich keine Punkte nehmen zu lassen, um diese Führung nicht doch noch zu gefährden. Aber vielleicht sind hier das Glück des Heimvorteils und die Fans in der Primus-Arena auf der Pommern-Seite.

In der Landesliga kommt es am Samstag um 14 Uhr zu einer ebenso spannenden Begegnung, wenn der Tabellenletzte Tribseeser SV zum Duell beim Tabellenersten TSV Bützow antreten muss. Die SG Empor Richtenberg reist zur gleichen Zeit zum Tabellennachbarn SV Rot-Weiss Trinwillershagen, die sich mit einem Punkt mehr auf Rang elf platzieren.

Landesklasse, Samstag, 14 Uhr, HSG Uni Greifswald - FC Pommern Stralsund II, SV Prohner Wiek - SG Reinkenhagen Kreisoberliga, Samstag, 14 Uhr, SV 93 Niepars - SV Traktor Kirchdorf, 15 Uhr, Franzburger SV - PSV Ribnitz-Damgarten II, SV Gingst - Stralsunder FC, Sonntag, 13 Uhr, SV Steinhagen - SV Rambin Kreisliga, Samstag, 15 Uhr, SV Samtens - ESV Lok Stralsund, Sonntag, 10 Uhr, SG Traktor Divitz II - FV B-W 72 Groß Kordshagen, 14 Uhr, Kavelsdorfer SV - Velgaster SV, SV Barth II - SG Empor Richtenberg II, 15 Uhr, SV Prohner Wiek II - 1. FC Binz

Von wbk

Beim SV Prohner Wiek gewinnen die Alten Herren des FC Pommern mit 2:0 und halten damit Tabellenrang eins / Der Stralsunder FC unterliegt den Gästen des SV Putbus mit 1:3

06.05.2016

Stralsunder bei Landesmeisterschaft erfolgreich

06.05.2016

Zum fünften Mal starteten die Läufer beim Richtenberger „See-Mai(L)en-Lauf“ am 1. Mai, den wohl auch der Wettergott in seinem Terminkalender hatte.

04.05.2016
Anzeige