Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 14 ° Regenschauer

Navigation:
Pommern gegen Pampow vor schwerer Aufgabe

Pommern gegen Pampow vor schwerer Aufgabe

Stralsund Das dürfte ein Kracher sein: Morgen empfängt der FC Pommern Stralsund in der Verbandsliga den MSV Pampow.

Stralsund Das dürfte ein Kracher sein: Morgen empfängt der FC Pommern Stralsund in der Verbandsliga den MSV Pampow. Da spielt Platz 7 gegen Rang 5. Zur Winterpause lagen die beiden Teams noch eng beieinander...

Doch für die Stralsunder läuft es noch nicht so richtig rund. Grund sind arge Besetzungssorgen, denn viele Spieler waren gleich zu Beginn der Rückrunde verletzt. Und auch jetzt fehlen Pompe, Orend, Hartz....

Schmerzt es nicht, wenn man den schönen Tabellenstand hergeben muss und so nach und nach durchgereicht wird? „Natürlich ist es schade, aber unser Kader ist nicht breit genug aufgestellt, da hau‘n Verletzungen gleich tief rein. Da müssen wir jetzt durch“, sagt Trainer Robert Kuse und gibt auch gleich die Marschrichtung vor: „Mit Leidenschaft und Willen wollen wir kämpfen und die Punkte unbedingt in unserem Stadion behalten.“ Dabei müsse man sich bei Pampow auf eine spielstarke Truppe mit guter Offensive einstellen. „Wir haben nur eine Chance über eine gute Defensivleistung“, so der Coach. Anpfiff ist 14 Uhr in der Primus-Arena.

In der Landesliga müssen unsere Teams auswärts ran. Tribsees spielt Sonnabend um 14 Uhr in Warnemünde, Richtenberg ist beim Bölkower SV gefragt. In der Landesklasse spielt die Zweite des FC Pommern beim Greifswalder FC II. Der abstiegsgeplagte SV Prohner Wiek muss in Baabe Farbe bekennen. Beide Spiele werden Sonnabend um 14 Uhr angepfiffen.

In der Kreisoberliga gibt es folgende Partien: Stoltenhagen — Franzburg, Gingst — Niepars, Sonnabend, 13 Uhr, Steinhagen — Divitz, Stralsunder FC — Trin, Sonntag, 13 Uhr;

Kreisliga: Richtenberg II — Velgast, Sonntag, 13 Uhr, Trent — Lok Stralsund, Gademow — Prohn II, beide Sonnabend, 15 Uhr. iso

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sport Stralsund
Die besten Wettquoten der Ostsee gibt es im Bundesliga-Quotenvergleich von SmartBets.