Volltextsuche über das Angebot:

16 ° / 8 ° wolkig

Navigation:
Pommern siegt souverän gegen HFC Greifswald

Stralsund Pommern siegt souverän gegen HFC Greifswald

Mit 6:0 hat der FC Pommern II im Heimspiel der Fußball-Landesklasse den HFC Greifswald besiegt. Bereits in der zwölften Minute erzielte Paul Becker das 1:0. In der 15.

Stralsund. Mit 6:0 hat der FC Pommern II im Heimspiel der Fußball-Landesklasse den HFC Greifswald besiegt.

Bereits in der zwölften Minute erzielte Paul Becker das 1:0. In der 15. Minute war es erneut Becker, der eine zu kurze Faustabwehr des Gästekeepers zum 2:0 im Tor unterbrachte.

Pommern ließ nun Ball und Gegner laufen. Chancen für die Stralsunder ergaben sich im Minutentakt. In der 27. Minute fiel dann das 3:0. Paul Scholz hebelte mit einer Flanke auf Martin Kunkel die komplette Abwehr der Gäste aus. Kunkel bediente Sebastian Gabriel, der wenig Mühe hatte, das Tor zu erzielen. Mit einer schönen Einzelleistung in der 30. Minute schob Martin Otto den Ball am HFC-Torwart vorbei und erzielt das 4:0. Spätestens jetzt war die Partie endgültig entschieden.

Nach der Pause blieb der FC Pommern spielbestimmend und erzielte durch Otto in der 65. Minute das 5:0. Genau 10 Minuten später fiel das schönste Tor. Nach einer Passstafette traf Kunkel aus halblinker Position ins lange Eck zum 6:0 und damit zum Endstand.

Aufstellung: Jan Schattschneider – Bruno Becker, Adrian Hogreve, Hendrik Burke, Paul Scholz (66. Min. Paul Berndt) – Martin Kunkel, Sebastian Gabriel, Dirk Schlünz (56. Min. Alex Wollna), Max Becker, Martin Otto – Paul Becker (46. Min. Richard Olthoff)   ip

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
OZ-Bild
mehr
Mehr aus Sport Stralsund
Die besten Wettquoten der Ostsee gibt es im Bundesliga-Quotenvergleich von SmartBets.