Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 15 ° Regenschauer

Navigation:
Pommern will versöhnlichen Abschluss

Pommern will versöhnlichen Abschluss

Verbandsliga, Landesliga, Landesklasse und Oldies gehen ins letzte Saisonspiel

Stralsund Die letzte Chance zum Anfeuern der Heimmannschaft bietet sich an diesem Wochenende. Verbandsliga, Landesliga und Landesklasse, sowie die Alten Herren, bestreiten ihren letzten Spieltag.

In der Verbandsliga kann der FC Pommern Stralsund – ob nun mit Sieg oder Niederlage – an seinem zwölften Tabellenplatz nicht mehr rütteln. Endlich mal die drei Punkte mitzunehmen wäre für das Selbstbewusstsein und die Motivation der Spieler aber wichtig.

Ein Sieg ist daher von der Elf um Kapitän Christian Orend angepeilt. „Im Training läuft es nach wie vor gut, nur haben wir es bisher in den Spielen leider nicht umsetzen können und jeder Fehler wurde hier sofort bestraft“, sagt der Kapitän. „Aber wir sind optimistisch, zum Saisonabschluss die drei Punkte zu holen“, meint Orend.

Zumindest hat die Crew von Trainer Jens Dowe den Heimvorteil mit hoffentlich reichlich Fans auf ihrer Seite, wenn diesmal erst am Sonntag um 14 Uhr in der Primus-Arena der Anpfiff gegen den Tabellenzehnten FSV Einheit 1949 Ueckermünde erfolgt.

In der Landesliga kann der Tribseeser SV seinen Abstieg jedoch nicht mehr verhindern. Ebenfalls am Sonntag um 14 Uhr werden sie beim Tabellenachten des PSV Ribnitz-Damgarten jedoch noch einmal alle Kräfte mobilisieren. Zur gleichen Zeit wird auch der Tabellenzehnte SG Empor Richtenberg auswärts beim SV Warnemünde gefordert, der auf Rang neun parkt.

Landesklasse : Sonntag, 14 Uhr, SV Prohner Wiek - HSG Uni Greifswald, Grimmener SV II - FC Pommern II Kreisoberliga : Samstag, 15 Uhr, BSG ScanHaus Marlow - Stralsunder FC, Sonntag, 13 Uhr, SV Steinhagen - VfL Bergen 94 II Kreisliga: Samstag, 15 Uhr, SV Prohner Wiek II - SV Neuenkirchen, TSV Empor Göhren - ESV Lok Stralsund, SG Traktor Divitz II - Velgaster SV, SV Kandelin II - SG Empor Richtenberg II, FV B-W 72 Groß-Kordshagen - TSV Wustrow Oldies : Freitag, 18.30 Uhr, Stralsunder FC - VfL Bergen 94, FC Pommern Stralsund - FSV Garz, SV Prohner Wiek - ESV Lok Stralsund

wbk

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
vian-les Bains

Für Joachim Löw ist Bundestrainer ein Traumjob. Sein zehnjähriges Dienstjubiläum möchte der 56-Jährige am liebsten mit dem EM-Titel feiern. Vor dem Turnierstart spricht Löw über seine Beziehung zu Frankreich, Kapitän Schweinsteiger, Favoriten und den Tunnelblick.

mehr
Mehr aus Sport Stralsund
Die besten Wettquoten der Ostsee gibt es im Bundesliga-Quotenvergleich von SmartBets.