Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 17 ° Regenschauer

Navigation:
Pommerns Reserve lässt Punkte liegen

Stralsund Pommerns Reserve lässt Punkte liegen

Mit einem ernüchternden 2:2-Unentschieden hat sich die Reserve des FC Pommern Stralsund in der Fußball-Landesklasse aus Sagard verabschiedet und somit zwei wichtige Punkte liegen lassen.

Stralsund. Mit einem ernüchternden 2:2-Unentschieden hat sich die Reserve des FC Pommern Stralsund in der Fußball-Landesklasse aus Sagard verabschiedet und somit zwei wichtige Punkte liegen lassen. Auf dem schwer bespielbaren Boden bekamen die Pommern keine Ruhe in ihren Spielaufbau. Pommern erspielte sich immer Chancen, wenn sie konzentriert und zielstrebig ihre Angriffe ausspielte. Der Sagarder Torwart war jedoch stets rechtzeitig zur Stelle. So blieb es beim 0:0 bis zur Pause.

Die Pommern kamen mit mehr Biss aus der Kabine und konnten bereits in der 47. Minute das 1:0 bejubeln. Alexander Jungnickel verwandelte eine Eingabe ins lange Eck. Pommern blieb bissig und hatte in dieser Phase des Spiels mehrfach die Chance, das Ergebnis in die Höhe zu schrauben. In der 75. Minute führten Sagards hektische Angriffsversuche zum Ausgleich. Pommern wollte den Sieg und machte weiter Druck. In der 85. Minute kam Max Becker im Strafraum der Sagarder frei zum Abschluss und ließ dem Torwart keine Abwehrchance. In der 90. Minute erstarrte die gesamte Pommern-Defensive.

Die Sundstädter sahen tatenlos zu, wie ein Freistoß der Sagarder im Pommerntor landete und damit alle Hoffnungen auf einen Dreier zerstörte.

Ingo Plewka

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Im Praxistest

Vor vier Jahren setzte das MacBook Pro mit seinem exzellenten Retina-Display neue Maßstäbe im Laptopmarkt. Mit einem runderneuerten Modell will Apple mit einem alternativen Touch-Bedienkonzept punkten. Erste Eindrücke aus einem Praxistest.

mehr
Mehr aus Sport Stralsund
Die besten Wettquoten der Ostsee gibt es im Bundesliga-Quotenvergleich von SmartBets.