Volltextsuche über das Angebot:

22 ° / 17 ° Regenschauer

Navigation:
Pommerns Zweite erneut mit Unentschieden

Stralsund Pommerns Zweite erneut mit Unentschieden

Mit einem 2:2 gegen die SG Reinkenhagen kam die Reserve des FC Pommern Stralsund zum vierten Mal in dieser Saison nicht über ein Unentschieden hinaus und verpasste ...

Stralsund. Mit einem 2:2 gegen die SG Reinkenhagen kam die Reserve des FC Pommern Stralsund zum vierten Mal in dieser Saison nicht über ein Unentschieden hinaus und verpasste damit wiederholt den Sprung an die Tabellenspitze. Pommern übernahm von Anfang an die Initiative, tat sich aber schwer, Chancen zu kreieren.

Nach dem besten Spielzug des Tages von Martin Otto, über Martin Kunkel, schob Paul Becker in der 31. Minute zur Pommern-Führung ein. Doch die hatte nicht lange Bestand. In der 37. Minute bekommen die Reinkenhäger einen Eckball zugesprochen. Martin Holzheier konnte den immer länger werdenden Ball nur noch ins eigene Tor abwehren. Eine weitere Ecke führte dann zum 2:1 für die Reinkenhäger. Die Pommern, nicht wach genug, lassen den Reinkenhäger unbedrängt am 5-Meter-Raum zum Abschluss kommen.

Die Pommern hatten in der zweiten Hälfte wieder die Spielkontrolle. In der 54. Minute fiel das verdiente 2:2. Adrian Hogreve spielt einen Chipball auf den durchstartenden Jerome Stranka, der sich sehenswert gegen zwei Abwehrspieler durchsetzt und auch dem herauseilenden Torwart keine Abwehrchance lässt. Pommern spielte weiter nach vorne und wollte jetzt noch den Sieg, war jedoch in den Angriffen nicht konsequent oder rieb sich unnötig in Zweikämpfen auf. So blieb es beim gerechten 2:2.

ip

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel

Bap tritt am 15. Dezember in der Stadthalle auf / Sänger Wolfgang Niedecken (65) verspricht einen hohen Mitsingfaktor und erklärt seine Verbindung zu den Puhdys

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Sport Stralsund
Die besten Wettquoten der Ostsee gibt es im Bundesliga-Quotenvergleich von SmartBets.