Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 15 ° Regenschauer

Navigation:
Prohn mit Pokalsieg in Gademow

Gademow/Prohn Prohn mit Pokalsieg in Gademow

. Bei schönstem Herbstwetter reisten die Prohner Kreisoberliga-Fußballer zum Pokalspiel zum FSV Gademow 71, Tabellenführer der Kreisliga NVP/RÜG Nord/Ost.

Gademow/Prohn. . Bei schönstem Herbstwetter reisten die Prohner Kreisoberliga-Fußballer zum Pokalspiel zum FSV Gademow 71, Tabellenführer der Kreisliga NVP/RÜG Nord/Ost.

Von Anfang an entwickelte sich der erwartet schwere Pokalfight. In der neunten Spielminute gelang dem Gastgeber die 1:0-Führung. Eine Standardsituation brachte dann den erlösenden Ausgleich für die Gäste. Einen Freistoß von Hans Kopmann schätzte der Keeper des FSV nicht richtig ein, der Ball senkte sich hinter ihm zum 1:1 in die lange Ecke (37.).

In der zweiten Halbzeit änderte sich wenig. Wieder war es eine Standardsituation, die von den Prohnern genutzt wurde. Nach einem Freistoß verlängerte Mathias Millat den Ball auf den aufgerückten Tino Dell, der den Ball zur 2:1-Führung in das Tor drosch. Die Kräfte des Gastgebers ließen nun sichtlich nach.

In der Nachspielzeit konnte Prohn das Ergebnis dann noch in die Höhe schrauben. Nach einem Eckball von Marius Ahlmeyer nickte Rico Koschmann den Ball zum 3:1 ins Netz. Nur zwei Minuten später revanchierte sich Koschmann und legte den Ball nach einem Konter auf den mitgelaufenen Ahlmeyer. Dieser schob den Ball zum 4:1-Endstand am Torhüter vorbei. Somit zieht die Mannschaft von Trainer Robin Baarhs in das Viertelfinale des Kreispokals ein. mahl

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel

Francis Rossi über den späten neuen Sound von Status Quo und den Bandausstieg von Rick Parfitt

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Sport Stralsund
Die besten Wettquoten der Ostsee gibt es im Bundesliga-Quotenvergleich von SmartBets.