Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 15 ° Regenschauer

Navigation:
Prohner kehren punktlos aus Wustrow zurück

Prohner kehren punktlos aus Wustrow zurück

Prohn. Der SV Prohner Wiek unterlag in der Kreisoberliga beim TSV Wustrow mit 0:2. Nach einer Ecke in der 15. Minute kam es zu einem Durcheinander im Prohner Sechzehner.

Prohn. Der SV Prohner Wiek unterlag in der Kreisoberliga beim TSV Wustrow mit 0:2. Nach einer Ecke in der 15. Minute kam es zu einem Durcheinander im Prohner Sechzehner.

Diese Unordnung konnte Wustrows Max-Michael Wippermann nutzen und mit einem abgefälschtem Schuss das 1:0 erzielen. Nach 25 Minuten dann der nächste Schock für Prohn. Nach einer Ungenauigkeit im Spielaufbau tauchte Wustrows Felix Schubert plötzlich völlig frei vor Gästetorwart Marcel Thielicke auf. Diesen überwand er mit einem platzierten Schuss in die obere Ecke zum 2:0.

Nach der Halbzeit konnten die Prohner das Spiel nun mit viel Ballbesitz kontrollieren, ohne sich jedoch zwingende Torchancen herauszuspielen. So blieb es bis zum Ende beim 2:0 für stark kämpfende Wustrower. Somit müssen die Prohner die Tabellenführung an den TSV Wustrow abgeben.

Die Oldies gewannen gegen Empor Sassnitz mit 3:1.

mahl

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
OZ-Bild
mehr
Mehr aus Sport Stralsund
Die besten Wettquoten der Ostsee gibt es im Bundesliga-Quotenvergleich von SmartBets.